Dienstag, 13 Dezember 2011 00:00

Adventfeier der AfB-Gruppe Vinschgau

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Latsch

Zur ersten Adventfeier der Arbeitsgemeinschaft  für Behinderte  Gruppe Vinschgau und der Senioren von Latsch trafen sich am 27.11.2011 ca. 100 Personen im von den Seniorenfrauen schön dekorierten Raiffeisensaal im Culturforum Latsch zu einem gemeinsamen Mittagessen. Nach der Begrüßung durch den Gruppenleiter Andreas Stecher aus Prad und den Organisator Linser Karlheinz hielt Pfarrer Johann Lanbacher eine kurze, besinnliche Andacht. Grußworte äußerte der Landesrat für Soziales Richard Theiner, der Latscher Bürgermeister Karl Weiss sowie der Vize-Präsident der Arbeitsgemeinschaft für Behinderte Martin Telser aus Meran. Anwesend war auch der Vizebürgermeister und Sozialreferent der Gemeinde Latsch, Mitterer Hans. Mundartdichter Josef Feichtinger aus Vetzan brachte gekonnt lustige und humorvolle Gstanzln dar. Stimmungsvoll ging es bei Kuchen und Kaffe, spendiert von den Latscher Bäuerinnen, mit Musik und Gesang von den Weisenbläsern der Musikkapelle und dem gemischten Viergesang vom Kirchenchor Latsch bis zum frühen Abend. Für die große Hilfsbereitschaft und die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten möchte ich mich im Namen der Arbeitsgemeinschaft für die Behinderten-Gruppe Vinschgau, herzlich bedanken.

Linser Karlheinz

Zeitung Vinschgerwind  Bezirk Vinschgau


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 1003 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.