GEGEN VERGESSEN „Der Schoß ist fruchtbar noch aus dem das kroch“

geschrieben von
GEGEN VERGESSEN „Der Schoß ist fruchtbar noch aus dem das kroch“ Mittwoch, 30 Oktober 2019 09:27
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

17.11.19 – 18.00 Uhr: Mals, Kulturhaus

DAS FREIE THEATER BOZEN STARTET IM NOVEMBER
SEINE SÜDTIROL-TOURNEE „GEGEN VERGESSEN“
Premiere am 03. November in Auer
Bozen. Das Freie Theater Bozen (FTB) bringt mit seinem aktuellen Theaterprojekt
eine szenische Collage mit Texten und Liedern zum Thema Nationalismus und
Fremdenfeindlichkeit auf die Bühnen Südtirols. Der Titel: „Gegen Vergessen: Der
ftb 2019 09 cReneGamperSchoß ist fruchtbar noch aus dem das kroch“ ist, angesichts der Vorkommnisse
und Veränderungen der letzten Jahre, aktueller denn je.
Das „System“, der Kapitalismus, angetrieben von Turbo-Beschleunigung und
Globalisierung, hat sich in eine Richtung entwickelt, die einen massiven Rechtsruck
der europäischen Gesellschaften hervorbrachte. Bereits in der Zwischenkriegszeit
haben bedeutende deutschsprachige Dichter Phänomene an- und ausgesprochen,
die heute den gesellschaftlichen und politischen Diskurs dominieren.
Zeitgeist, Flucht und Vertreibung, Antisemitismus, Militarisierung der Gesellschaft
und die Sehnsucht nach einem starken Mann ... genug Stoff zum Mit- und Nachdenken.
Denn: „Ich sah das Dunkel schon von weitem kommen“.
Auf der Bühne sind die Leiterin des FTB und Schauspielerin Gabriele Langes, die
junge Südtiroler Schauspielerin Sarah Scherer, sowie das renommierte FTB–
Ensemble aus Deutschland: Christoph Morais Fortmann, Thomas R. Giegerich
ftb 2019 13 cReneGamperftb 2019 14 cReneGamperund Martin Andreas Greif. Musikalisch unterstützt wird das Stück von Stefan Geier,
Susanna Geier und Elisabeth Langes.
Dramaturgie & Regie: Reinhard Auer // Musikalische Leitung: Stefan Geier //
Video: Sarah Scherer // Lichtdesign: Julian Geier // Ausstattung & Requisite: Elena Forcato
Premiere am Sonntag, den 03. November 2019 um 18.00 Uhr in Auer, Aula Magna
weitere Vorstellungen:
07.11.19 – 20.00 Uhr: Bozen, Stadttheater Gries
10.11.19 – 18.00 Uhr: Kaltern, Vereinshaus
12.11.19 – 20.00 Uhr: Meran, Stadttheater
14.11.19 – 20.00 Uhr: Brixen, Forum
17.11.19 – 18.00 Uhr: Mals, Kulturhaus
21.11.19 – 20.00 Uhr: Bruneck, Haus Michael Pacher
Eintritt: 15€
Ermäßigter Eintritt: 12€ (für StudentInnen/Senioren/Personen mit Behinderung)
Infos und Kartenreservierung unter T 347 681 9754 (17–20 Uhr) oder info@ftb.bz.it
Es gibt freie Platzwahl. Die Kassen sind ab eine Stunde vor Beginn geöffnet

 



 

Bildungsausschuss Mals

 

zurück

Gelesen 44 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok