VinschgerWind

Neues Jahr, neuer Vorstand

2Bild1Der Verein Jugendclub Taifun Martell hielt im Dezember eine außerordentliche Vollversammlung ab. Bei dieser Gelegenheit wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Wir reden mit!

3Bild2Jugendtreffs Oberland - Im Herbst 2017 wurde im Jugendtreff „Juze“ Hoad das „Juze – Team“ gegründet. Dieses besteht aus 4 Mittelschüler-, und Mittelschülerinnen, welche sich freiwillig für diese Aufgabe zur Verfügung gestellt haben. Das „Team“ hat spezielle Rechte und Pflichten im Treff. Die Kids planen mit, treffen wichtige Entscheidungen und unterstützen Begleiter und Jugendarbeiterin bei allem, was im „Juze“ so ansteht. Auch im Jugendtreff „fResch“ Reschen gibt schon seit einiger Zeit ein vergleichbares „Amt“, welches bislang zwei Jugendliche übernommen haben: die fResch – Sprecherinnen!
Im Januar endete die Tätigkeit der beiden Mädels, die sich in den letzten Jahren ausgesprochen engagierten für alle Belange in und um den Rescher Jugendtreff. Die Übergabe an die drei neuen „fResch“ – Sprecher fand Mitte Januar statt. Willkommen an Bord und gute Arbeit!

SIDO in Stuttgart

4Bild1Jugendtreff Revoluzzer - Heuer begann das Jahr mit einem ganz besonderen Ausflug – am 5. Jänner ging’s ab nach Stuttgart zum Sido- Konzert. Der deutsche Rapper lieferte eine super Show. Die Wohnung, die allein uns gehörte, lag fußläufig gut erreichbar. Aufgrund des Wetters starteten wir früher als gedacht wieder nach Hause.

Pimp your Treff

6Bild1Veränderungen im Jugendtreff Burgeis - So langsam wurde uns der Raum zu langweilig, also haben wir beschlossen ihn umzugestalten! Die Jungs sind fleißig beim Messen, Sägen und Schrauben mit den Paletten während die Mädels die Wand grundieren um sie dann zu bemalen. Natürlich mit stylischem Outfit als Schutz! Work in progress, wir sind auf die Ergebnisse gespannt...

Vinschger Jugendtreffs machen Neumarkts Trampolinhalle unsicher

5Bild4Vor kurzem machten sich 50 Vinschger Jugendliche der Jugendtreffs „All In“ Kastelbell-Tschars, „TimeOut“ Schnals, „ChillOut“ Latsch sowie des Jugendzentrum „Freiraum“ Schlanders auf, um die erste Südtiroler Trampolinhalle „Easyjump“ in Neumarkt aufzumischen. Ganze 2Stunden lang waren die Trampoline vor Ort für die Jugendlichen aus dem Vinschgau reserviert. Es wurde gesprungen, Saltos geschlagen, neue Stunts ausprobiert und viel gelacht. Nach dem Springen, waren alle erledigt und so schlief der ein oder andere Jugendliche auf der Heimfahrt ein :-) Erledigt aber glücklich und vor allem mit neuen Eindrücken ging es abends nach Hause. Da die Trampolinhalle so toll war, werden wir sicher in naher Zukunft noch einmal einen Ausflug dorthin planen!

Aktuelle Seite: Start Gesellschaft Jugend