Werbung

VinschgerWind

Piraten auf Schatzsuche

s27sp34 Musical PiratenPrad/Musical - Kapitän Danton und seine Piraten fahren gelangweilt mit ihrem Schiff Esmeralda über das Meer, ohne Beute zu machen, bis sie endlich eine Flaschenpost auffangen. Auf einer geheimnisvollen Insel namens „3-2-1“ soll es einen Schatz geben. Damit beginnt eine abenteuerliche Suche.

Mit großer Leichtigkeit und Lebendigkeit, viel Musik, Gesang und Tanz wurde dieses Musical „Das geheime Leben der Piraten“ dreimal an der Mittelschule Prad aufgeführt. Unter der Leitung von Hannes Ortler und Ulrike Strimmer wurde das Musiktheater mit 35 Mittelschülern aller Klassen und Altersgruppen an den Nachmittagen einstudiert und am Unsinnigen Donnerstag erstmals aufgeführt. Das Bühnenbild wurde unter der Leitung vom Kunstlehrer Florian Eller aufgebaut. Bei den Aufführungen wurden die verschiedenen Talente der Schüler und der vielen Schülerinnen beim Spielen, Tanzen und Singen sichtbar. Die Piraten der Esmeralda sind aber nicht einfach abenteuerlustige Raufbolde und wilde Gesellen. Jeder von ihnen trägt in sich ein dunkles Geheimnis. Der Kapitän hat Angst vor der Dunkelheit, der Pirat mit dem Holzbein tanzt lieber als zu kämpfen und der einäugige Spanier wäre am liebsten Verkäufer geworden. Weil sie die Stärken eines jeden Einzelnen einsetzen, schaffen sie es gemeinsam die Schatzkiste zu finden und die verschiedenen Hindernisse zu überwinden. Am Ende finden sie aber nicht Gold- und Silbermünzen, sondern einen viel wertvolleren Schatz: die Musik und das Vertrauen in die eigenen Stärken und das eigene Können. (hzg)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Start Gesellschaft Jugend Archiv Archiv 2018 Ausgabe 5-18 Piraten auf Schatzsuche