VinschgerWind

Checkliste: Keine Hochzeit ohne Planung

s40 braut2Eine gute Planung ist das Um und auf einer gelungenen Hochzeitsfeier.

12 bis 6 Monate
VOR DER HOCHZEIT

Hochzeitstermin festlegen und dabei Ferienplanung und allgemeine Feiertage im Auge behalten; und 2 Ausweichtermine ins Auge fassen


    Standesamt
    benötigte Papiere abklären
    mit dem Partner den Familiennamen besprechen
    Kirche: Termin für die Trauung festsetzen und mit dem Kirchenverantwortlichen absprechen
    Trauzeugen
    Personen bestimmen
    Treffen mit den Trauzeugen: Aufgabenverteilung
    Umfang der Hochzeit festlegen (Standesamt, Kirche, Feier, Polterabend, Hochzeitsreise)
    Hochzeitsordner anlegen und darin Inspirationen und eventuelle Dienstleister sammeln: Restaurants, Fotograf, Friseur .....
    eine erste Version der Gästeliste erstellen
    einen groben Budgetplan aufstellen
    Ort für die Hochzeitsfeier festlegen: Restaurant, Hotel, Partyservice
    Menüvorschläge einholen

6 bis 4 Monate
VOR DER HOCHZEIT

Hochzeitsgarderobe aussuchen und dafür Termin in Geschäft oder Atelier vereinbaren
    Einladungen, Menü-, Tisch- und Dankeskarten aussuchen und in Auftrag geben
    Bei einer standamtlichen Hochzeit: Papiere für das Standesamt beantragen oder heraussuchen und Termin und Rahmen der Trauung mit dem Standesbeamten besprechen
    Bei einer kirchlichen Hochzeit: Papiere für die Kirche zusammenstellen und mit Pfarrer/Priester den Rahmen der kirchlichen Trauung abstecken
    Ehevorbereitungskurs absolvieren
    Notar-Termin für Ehevertag vereinbaren
    Degustations-Menü verkosten
    Musik (Band oder DJ) und/oder  Unterhaltungsprogramm organisieren
    Fotograf und/oder Videograf buchen
    Hochzeitsfahrzeug auswählen und buchen (Oldtimer, Kutsche u.a..)
    Einladungen versenden
    Wunsch- oder Geschenkliste zusammenstellen und deponieren
    Ferien für die Hochzeit und die Flitterwochen beantragen
    Hochzeitsreise planen und buchen
    Impfungen vornehmen
    Papiere für die Reise prüfen (Visa, Ausweise)

3 bis 2 Monate  
VOR DER HOCHZEIT

Helfer suchen und Aufgabenverteilung besprechen
    Trauringe aussuchen und gravieren lassen
    Accessoires besorgen
    Zweite Anprobe und Änderung der Garderobe
    Schuhe kaufen
    Gästeliste aktualisieren
    Tanzkurs besuchen
    Eventuell Transport und Übernachtung für die Gäste organisieren
    Hochzeitstorte auswählen und bestellen (Degustation oder Probier-Muster bestellen)

1 bis 2 Monate  
VOR DER HOCHZEIT

Zu- und Absagen in Gästeliste eintragen und Liste
aktualisieren
    Blumenschmuck auswählen: für Auto, Kirche, Blumenkinder usw. und Brautstrauß und Anstecker bestellen
    Programm der Feier mit allen Dienstleistern besprechen
    Traugespräch mit Pfarrer/Priester
    Brautfrisur probieren und Probe-Schminken
    Besprechung mit dem Fotografen/Videografen
    Besprechung mit den Musikern u.a.
    Kosten immer wieder anhand vom Budgetplan überprüfen

4 bis 2 Wochen
VOR DER HOCHZEIT

Gästeliste aktualisieren und detaillierten
Organisationsplan erstellen
    Gästezahl an Restaurant/Partyservice angeben
    Sitzordnung bestimmen und Sitzplan erstellen
    Kinderbetreuung organisieren
    Kontrollanruf beim Floristen
    Kontrollanruf beim Fahrzeugvermieter
    Kontrollanruf bei Band/DJ/Unterhalter
    Kontrollanruf beim Fotografen/Videografen
    Letzte Anprobe der Hochzeitsgarderobe
    Schuhe einlaufen
    Ansprachen üben
    Ringe abholen
    Gästebuch kaufen
    Kosten anhand Budgetplan überprüfen

 

s42 brautigam1 Woche
VOR DER HOCHZEIT

Friseurbesuch des Bräutigams
    Checkliste nochmals durchgehen
    Genauen Zeitplan an alle Dienstleister verschicken
    Tickets für Flitterwochen abholen
    Eventuell Fremdwährung holen, Post informieren

1 Tag  
VOR DER HOCHZEIT

Komplette Garderobe bereitlegen
    Ringe und Papiere bereitlegen
    Handtasche packen (nur das Notwendigste und vor allem Taschentücher)
    Kleingeld für Trinkgelder bereitlegen
    Koffer für die Flitterwochen packen
 

am Tag
der Hochzeit

Brautstrauß holen — macht meist der Bräutigam
    Frisieren der Braut
    Make-up der Braut
    Hochzeitskleidung anziehen
    Ringe und Papiere einstecken
    Notfalltasche an Trauzeugin / Freundin geben
    Fahrt zum Standesamt / zur Kirche
    Brautstrauß überreichen
    Heiraten und feiern !

Nach der
Hochzeit

Rechnungen vom Fest bezahlen
    Hochzeitsfotos durchsehen und für die Dankeskarten auswählen
    Gästeliste mit Geschenkliste abstimmen
    Danksagungen für Geschenke mit Hochzeitsfotos verschicken
    Kleid und Anzug zur Reinigung bringen
    Danksagungen für Lieferanten, Restaurant, Hotel
Partyservice usw. verschicken
    Namensschild an Klingel, Briefkasten austauschen
    Namensänderung, Familienstand angeben

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Start Gesellschaft Sonderthema Archiv Archiv 2017 Ausgabe 5-17 Checkliste: Keine Hochzeit ohne Planung