Werbung

VinschgerWind

Spezial - Wirtschaftsraum Reschen/Graun/St. Valentin

s40 wirtschaftvon Angelika Ploner & Andreas Waldner

Es war ein Mammutprojekt, das seinesgleichen sucht, der Zusammenschluss Schöneben-Haideralm. Eine Herausforderung auf vielen Ebenen: auf finanzieller, auf organisatorischer, auf politischer und nicht zuletzt auf wirtschaftlicher. Zum Zuge kamen - nach Möglichkeit - einheimische Betriebe. Man hat zusammengeschaut.


Die Wirtschaft in Graun, St. Valentin und Reschen ist seit jeher von der Landwirtschaft und dem Tourismus geprägt. Abseits davon bilden die Unternehmen - vor allem Handwerksunternehmen - einen gesunden Mix. Mit anderen Worten: Die Vielfalt ist der Reichtum der Wirtschaft im Oberland, vielleicht auch die Nähe zur Schweiz und zu Österreich, mit Sicherheit aber der bunte Branchenmix. Das Handwerk zeichnet sich durch aktive Betriebe aus, die im Baugewerbe, im Holz- oder Metallbereich oder in der Logistik beheimatet sind: Tischlereien, mechanische Werkstätten, Bäckereien, Metzgerei, um nur einige wenige zu nennen. Die Kleinbetriebe bilden das Rückgrat der Wirtschaft, bieten Arbeitsplätze und sind vorwiegend Familienbetriebe, die vom Zusammenhalt und Einsatz aller Familienmitglieder leben. Natürlichkeit und Regionalität sind die Zutaten der Produzenten hier, auf Qualität wird geachtet, und auf Zusammenarbeit. Es wird das gelebt, was oft gepredigt wird: die Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft, Tourismus und Handel. Davon profitieren Gäste wie Einheimische gleichermaßen. Im folgenden nun eine Auswahl von Betrieben im Portrait.

Einige Zahlen Gemeinde Graun:

367 Betriebe insgesamt

174 landwirtschaftliche Betrieb

3 Hochbau

22 Einzelhandelsbetriebe

16 Gastronomiebetriebe

76 Beherbergungsbetriebe

 

Metzgerei Folie

Die Dorfmetzgerei in Reschen

s38 473Bekannt ist die Metzgerei Folie für ihr hochwertiges Qualitätsfleisch. Das Kalb- und Rindfleisch stammt zu einem großen Teil von den Bergbauern aus der Umgebung. Angeboten wird auch Wildfleisch, welches in hiesigen Revieren erlegt wurde. Kalb-, Rind- und Wildfleisch werden im Geschäft an der Hauptstraße portionsgerecht zerlegt und kühlfertig verpackt. Auch Lamm- und Schweinefleisch sowie Geflügel finden sich im Sortiment. Zusätzlich stellt die Familie Folie selbst Würste, Bündnerfleisch und den schmackhaften Speck her. Besonders beliebt bei den Kunden sind die Hirschsalami, die Hirsch-Kaminwurzen und die luftgetrockneten Rohwürste. Die küchenfertigen Produkte, die Zuhause nur noch auf dem Herd gewärmt werden müssen, sind nicht nur an hektischen Tagen genussvolle Begleiter. Genuss pur versprechen auch die Grillspezialitäten. Trotz großem Sortiment ist die Metzgerei Folie ein kleines familiengeführtes Unternehmen und liegt direkt an der Staatsstraße  in Reschen. Seit 1974 fühlt man sich der Tradition einer typischen Dorfmetzgerei verpflichtet. Das spürt man. Und das schmeckt man. Die lokalen Ressourcen werden für die Herstellung der Qualitätsprodukte genutzt. Außerdem erfolgen alle Produktionsschritte vor Ort. Ohne lange Transportwege. Mit anderen Worten: eine der besten Metzgereien, die der Vinschgau zu bieten hat.


Bäckerei Angerer

Das Roggenvollkornpaarl

s38 092421Wer will gute Paarlan backen,
der muss haben sieben Sachen.        

1.    Roggenvollkornmehl
aus dem Korn von
heimischen Bauern

2.    Granderwasser

3.    Salz

4.    Fenchel

5.    Brotklee aus Allitz

6.    Leidenschaft und

7.    Zeit


Tischlerei Lechthaler Andreas

Auf Maß gefertigt

s38 Wohnraum03webIm Betrieb sind fünf Personen beschäftigt. Eine gediegene Referenzliste, und verschiedene Projekte auch in Zusammenarbeit mit namhaften Architekten können sich sehen lassen. Einrichtungen nach Maß für Private, für die Gastronomie, Hotellerie und für den Objektbereich: Tischlermeister Andreas Lechthaler hat 1993 den Tischlereibetreib von Vater Herbert übernommen, mit Erfolg weitergeführt und den modernen Zeiten angepasst. Von
der Planung über die Fertigung bis zur Montage – in der Tischlerei werden Kunden beraten und die Kundenwünsche millimetergenau umgesetzt. Den Objekten ist die Liebe zum Material und zum Detail anzusehen. Dort, wo Holz - vorwiegend einheimischer Herkunft - Verwendung finden kann, hat die Tischlerei Lechthaler Kompetenz: Küchen und Wohnmöbel, Bad und Schlafzimmermöbel, Türen, Böden und Treppen. Auch im Bereich
Renovierungen von denkmal-geschützen Stuben und antiken Möbeln ist der Betrieb tätig. Der Firmensitz befindet sich in Reschen und vor kurzem ist die Produktion in die Handwerkerzone von St. Valentin verlegt worden.
Tischlerei Lechthaler Andreas I Neudorf 13 – 39027 Reschen
Mobil-Tel. 335 6377977, Tel. 0473- 633202
tischlerei@lechthaler.net, www.tischlerei.lechthaler.net


Auto Gerstl

Hier schraubt der Kfz-Meister noch persönlich

Markus Gerstl hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Seine Herzensangelegenheit: Restauration und Wartung von Young- und Oldtimern.

s38 gerstl7326Der Meisterbetrieb Auto Gerstl - seit 2016 – bietet Ihnen vom kleinen Service bis zur Motor- und Getriebereparatur, von der Unfallinstandsetzung bis zur Lackierung und von der Glasreparatur bis zum Austausch Ihrer Windschutzscheibe, alles in einem Haus. Qualität und Kundenzufriedenheit hat für uns absolute Priorität. In modernen Kraftfahrzeugen wächst der Anteil elektrischer und elektronischer Fahrzeugkomponenten ständig. Eine schnelle und zweifelsfreie Fehlerdiagnose ist entscheidend für eine gezielte und kostengünstige Fahrzeugreparatur. Die punktgenaue Diagnose kann für sämtliche Automarken durchgeführt werden. Durch unsere umfangreiche Ausrüstung mit Spezialwerkzeugen können wir jedes Fabrikat fachgerecht warten und reparieren. Die Reifenmontage und das stationäre Wuchten wird ausschließlich auf neusten und materialschonenden Maschinen vorgenommen. Wir führen die technischen Hauptuntersuchungen für PKW und LKW bis 3,5 t durch. Unsere Preise für Ihr Kfz sind fair. Besuchen Sie uns einfach. (aw)


Skigebiet Schöneben-Haideralm

Quantensprungdurch Zusammenschluss

s38 pzlr schoeneben dez print 3Mit dem Zusammenschluss der Skigebiete Schöneben und Haideralm stehen Skifahrern nun rund 65 Pistenkilometern auf dem Sonnenplateau der Alpen zur Verfügung. Dabei sind die Pisten besonders abwechslungsreich und bei Groß und Klein, Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis gleichermaßen beliebt. Nicht nur das macht das Skigebiet Schöneben-Haideralm im oberen Vinschgau am Reschenpass einzigartig. Mit einem abwechslungsreichen Snowpark von ca. 1.000 Meter Länge und parallel dazu einer spannenden Funslope, die weitum bekannt ist, steht das Skigebiet für Abwechslung und Fun. Auch landschaftlich mit Blick auf den Reschensee hat das Skigebiet einiges zu bieten und zählt deshalb zu den beliebtesten Skigebieten in Südtirol. Aufgrund einer nachhaltigen und kontinuierlich ausgebauten Qualitätsverbesserung präsentiert sich Schöneben-Haideralm heute als ein Top-Skigebiet, wo Winterspaß bis auf 2.350 Meter garantiert ist. Denn die Bahnen und Lifte haben eine Förderleistung von ca. 18.300 Personen pro Stunde und bringen die Gäste von 1.500 Meter bis auf 2.350 Meter. Modernste Technologien und die besten präparierten Pisten haben dem Skigebiet nicht nur einmal Auszeichnungen von „Skiarea Test“ und „Skiresort“ beschert.
Das Vergnügen ist aber nicht nur skitechnischer Natur, auch kulinarisch kommen Gäste in insgesamt vier Gastronomiebetrieben auf ihre Kosten: einmal dem Self Service Restaurant Schöneben auf der Bergstation Schöneben, dem Sciuri bei der Talstation Schöneben, dem Bedienrestaurant – Haideralm und nicht zuletzt im IGLU bei der Talstation Haideralm. Sonnenverwöhnt werden die Gäste auf den großzügigen Sonnenterrassen auf den Bergstationen. Das Skigebiet Schöneben-Haideralm ist im Sommer auch für Biker und Wanderbegeisterte sehr attraktiv geworden.

Gemeinsam mit den Skigebieten Nauders, Watles, Trafoi und Sulden hat Schöneben-Haideralm den Kartenverbund der „Zwei Länder Skiarena“ geschlossen d.h. den Gästen werden 211 Pistenkilometer mit einem einzigen Skipass ab einer Gültigkeit von 2 Tagen geboten. Schöneben-Haideralm ist auch im Kartenverbund der „Ortler Skiarena“ mittlerweile gültig in 15 Skigebieten unter anderem auch in Minschuns im Münstertal (CH) und erneut auch in Nauders am Reschenpass (A).

Die neue skitechnische Verbindung Schöneben-Haideralm ist für die wirtschaftliche und touristische Weiterentwicklung der Ferienregion Reschenpass von enormer Bedeutung. Ziel war es ein modernes Skikarussell Schöneben-Haideralm zu bauen. Das ist gelungen. Zum einen wurde eine Lösung gefunden, die umwelttechnisch machbar ist und zum anderen ein erweitertes, attraktives Skierlebnis bietet. Das Konzept „Schöneben-Haideralm“ kombiniert die Erweiterung des Skigebiets Schöneben durch die Höllentalbahn und der neuen Höllentalabfahrt mit der Verbindungsbahn St. Valentin-Schöneben und der Erlebnisabfahrt nach St. Valentin. Dadurch ist nun das Dorf St. Valentin optimal an das Skigebiet Schöneben angebunden. Vom Gesamtkonzept profitiert die ganze Ferienregion Reschenpass enorm. Und:  Das Skigebiet Schöneben-Haideralm ist zu einem bedeutenden Unternehmen für den Tourismus, wichtigster Wirtschaftszweig im gesamten Gemeindegebiet von Graun, und mit den bis zu 120 Mitarbeitern, die allein im Skigebiet beschäftigt sind, zum größten Arbeitgeber geworden.

INFO

s38 pzlr schoeneben dez print 28Die Aufstiegsanlagen
-     Kabinenbahn Piz Schöneben (2.130 m)
-     Umlaufbahn St. Valentin-Haideralm (2.156 m)
-     6er-Jochbahn (2.350 m)
-     6er-Fraitensesselbahn (2.300 m)
-     Rojen 4er-Sesselbahn (2.350 m)
-      Zwölferkopfsessellift (2.300 m)
-      Pofellift II (1.550 m)
-     4 Förderbänder - Schöni‘s Kinderland (2.150 m)
-      Vallatschlift (2.174 m)
-      Höllentalbahn (2.340 m)
-     Verbindungsbahn St. Valentin-Schöneben (1.930 m)


Baugut

Über 40 Jahren Kompetenz

s38 BaugutIm Frühjahr 1977 wurde die BAUGUT als Maurer- und Malerfirma gegründet und im Jahr 1982 um den Bereich Tiefbau erweitert. Dass das Unternehmen so erfolgreich ist, liegt zum einen daran, dass es alles daran setzt, um dem Vertrauen, das die Bauherren in die Kompetenz der Firma setzen, zu entsprechen. Zum anderen hebt sich die Firma durch ihre zahlreichen qualifizierten Mitarbeiter hervor. Sie geben ihr Bestes: nicht nur, was ihre Leistung betrifft, sondern auch ihre Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung. Durch effiziente Weiterbildungsprogramme in allen Bereichen verfügt die Baugut GmbH über kompetente Mitarbeiter für alle Sparten.
Stets am Puls der Zeit von Anfang an: Als eine der ersten Firmen in Südtirol hat die Baugut GmbH Fertigputze verwendet und Großflächenschalungen angekauft. Der Maschinenpark wurde ständig erneuert und erweitert. Damit und gepaart mit langjähriger Erfahrung konnten Aufträge mit diversen schwierigen Herausforderungen gemeistert werden. Aufgrund seines Qualitätsmanagements ist das Unternehmen DIN ISO 9001:2015 zertifiziert. Von der Koordination bis hin zur Ausführung: Wer beim Bau großen Wert auf Beratung, Betreuung und Qualität legt, wählt die Baugut GmbH.


Jörgl’s Backstube

Nicht nur Brotgenuss

s38 joerglsMit einem breit gefächerten Angebot – von der Praline bis zum Roggenbrot – wartet der Handwerksbetrieb „Jörgl’s Backstube“ auf. Der Fachbereich reicht von Spezialitäten aus der Konditorei (Kuchen, Patisserie, Konfekt) und umfasst spezielle, nach eigenen Rezepturen handgefertigten Brotsorten. Produziert wird auf Vorbestellung. Erhältlich sind die Brotprodukte regelmäßig im Despar Markus Plangger in Graun und im Weltladen Latsch. Weil die Kleinbäckerei ihre Brot-Produkte ausschließlich mit natürlichen Basiszutaten herstellt, erfreut sie sich stetig steigender Beliebtheit.
Theiner Jörg mit seiner Frau Pavla und Schwester Gabi  freuen sich auf Ihre Bestellungen Tel.: 347 226 43 41

 


Folie Metall OHG

70 Jahre in der Metallverarbeitung

s38 folie1Die Gitterrostböden an der Tal-, Mittel und Bergstation, Geländer und der Stahlbau: Der Zusammenschluss der Skigebiete Schöneben und Haideralm war ein Riesen-Projekt, an dem der Metallbetrieb Folie in Reschen mitgearbeitet hat. Es war eine große Herausforderung und ein Auftrag, der sich in ein gut gefülltes Auftragsbuch des Metallfachbetriebs nahtlos einreiht. Schlosserarbeiten, von Geländer, Stiegen oder Balkonen oder Schweiß- und Biegearbeiten sind vornehmlich das Tätigkeitsfeld. Auch die Reparatur von landwirtschaftlichen Maschinen. Fast 70 Jahre ist man in der Metallverarbeitung tätig. Denn Großvater Heinrich Folie war Dorfschmied in Reschen und gründete den Betrieb 1952. Sohn David übernahm den Betrieb 1975 und verlegte den Sitz des Betriebes an den heutigen Standort im Altdorf von Reschen. Die dritte Generation bei Folie Metall sind Robert, Daniela und Stefan Folie.
Adresse: Altdorfstraße 47, Reschen, 0473 633221

 


Optimale Vorsorge und Absicherung durch die Finanzplanung der Raiffeisenkasse Obervinschgau

Was versteht man unter Finanzplanung?
Es handelt sich hierbei um einen Beratungsansatz der darauf abzielt unmittelbar und individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden in der jeweiligen Lebensphase einzugehen. Jede Lebensphase hat einen unterschiedlichen persönlichen Bedarf in Bezug auf Finanzierungs- Anlage- Spar-, Vorsorge- und Absicherungsprodukte. Im Rahmen unserer Beratung wird die Finanzsituation durchleuchtet und für die heutigen aber auch zukünftigen Lebensphasen optimiert.
 
Wie kann mir der Bankberater behilflich sein?
Unsere Bankberater kennen unsere Kunden meist bereits seit Langem und haben die Erfahrung über den Finanzbedarf in den jeweiligen Lebensphasen. Unsere Aufgabe als Berater besteht darin, unseren Kunden bedarfsgerecht in jedem Lebensabschnitt zu begleiten und den Fokus auf eine abgesicherte Zukunft zu legen. Wir legen Wert darauf im Rahmen der Beratung die Finanzsituation langfristig zu optimieren und dabei auch auf Förderungen und Steuervorteile einzugehen.

Wie sieht ein ganzheitliches Vorsorgepaket für einen jungen Erwachsenen aus?
Es ist stets wichtig vorab die Absicherung der Ursprungsfamilie zu durchleuchten. Sollte die Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung nicht mehr durch das Familienoberhaupt abgedeckt sein so  empfiehlt sich diese Basisabsicherung. Jugendliche können heute davon ausgehen, dass sie viel länger in der Arbeitswelt tätig sein werden als die vorigen Generationen. Zudem ist es wichtig in der Lebensphase der beruflichen Tätigkeit gegen Unfälle und Invalidität abgesichert zu sein. Da sich der Staat immer weiter von den Sozialleistungen zurückzieht ist vor allem ein Rentenzusatzfonds in Bezug auf Zusatzrente, Steuereinsparungen und zukünftige Bauspardarlehen interessant.

Ist die Raiffeisenkasse somit nicht nur Bank, sondern auch Versicherungsagentur?
Unsere Kunden  erhalten neben Bankprodukten von uns einen umfassenden Versicherungsschutz, individuell abgestimmt auf die aktuelle Lebenssituation und zukünftige Vorhaben. Es ist wichtig, dass die arbeitenden Familienmitglieder gegen die Folgen von existenzbedrohenden Risiken wie Unfall,  Krankheit und Erwerbsunfähigkeit abgesichert sind. Arbeitstätige Elternteile stellen für die Familie finanzielle Säulen dar, die es in Bezug auf Vorsorge und Risikoabsicherung gilt zu stärken.

Was empfehlen für Kinder und Jugendliche?
Unsere Empfehlung ist so früh wie möglich den steuerlich geförderten Raiffeisen Rentenzusatzfonds beizutreten, um im Ruhestand den erarbeiteten und gewohnten finanziellen Lebensstandard durch eine Zusatzrente beibehalten zu können. Eine Einschreibung in  einen Rentenzusatzfond stellt auch eine Voraussetzung zum Erhalt von geförderten Bauspardarlehen dar. Der Abschluss eines Rentenzusatzfonds vonseiten eines Elternteils oder Paten erfolgt derzeit meist parallel zu einer klassischen Sparbucheröffnung. Durch die Sicherung des Zugangs zu einem Bauspardarlehen, den Steuerförderungen und den Spar- und Anlagecharakter ist der Beitritt zu einem Rentenzusatzfonds eine nachhaltige Entscheidung.

Welche besonderen Vorteile haben die Mitglieder der Raiffeisenkasse?
Mitglieder genießen bei uns mehrere Vorteile. Ein besonderes Produkt in Bezug auf die Absicherung stellt die Mitgliederkrankenversicherung dar. Die Mitgliederkrankenversicherung bietet unter anderem Leistungen bei Krankenhausaufenthalt und chirurgischen Eingriffen infolge von Unfall und Krankheit, sie deckt Transportkosten ab und beinhaltet auch ein Ersatztagegeld. Diese Versicherung gibt es zum Vorzugspreis ausschließlich für Mitglieder der Raiffeisenkassen. Eine umfassende Beratung benötigt ein wenig Zeit. Es empfiehlt sich somit einen Beratungstermin mit unseren Bankberatern zu vereinbaren.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Start Gesellschaft Sonderthema Archiv Archiv 2019 Ausgabe 7-19 Spezial - Wirtschaftsraum Reschen/Graun/St. Valentin