Werbung

VinschgerWind

 

Erfrischend „Echte Südtiroler“

s28 6254Theatergruppe Kortsch - Mit der amüsanten und erfrischenden Kömödie „Echte Südtiroler“ begeistert die Theatergruppe Kortsch derzeit das Publikum im Haus der Dorfgemeinschaft in Kortsch. Frech, witzig, schnell und locker quirlen in der chaotischen, multikulturellen Studenten-WG.die Pointen - in reizvollen  unterschiedlichen und  echt klingenden Akzenten.  Die Französin Virginie Aubert (Judith Hohenegger), der Syrer Tarik Al-Hassan (Philipp Prieth), der Wiener Rudi Scheibler (Jonas Tröger) und der Süditaliener Lorenzo Enzo (Thomas Zagler) versuchen in Abwesenheit der Wohnungsmieterin Paula  Kaserer (Elisa Maria Vanzo) jene vierköpfige Südtiroler Familie zu spielen, als die sie von den Behörden des Wohnbauinstitutes geführt werden. Denn die Kontrolle durch den Beamten Ewald Tonner (Walter Trafoier) ist angekündigt. Um ihre Rolle gut zu spielen, setzen sie sich mit den Eigenheiten und Klischees der echten Südtiroler auseinander. Sie lernen, „dass ein Südtiroler seinen Traktor mehr liebt als seine Frau“, oder „dass der Südtiroler zwar seine  Frau wechselt aber niemals seine Schützenkompanie“. In die Quere kommt den jungen Leuten ihr nörgelnder Nachbar  Otto Meier (Günther Wieser).  Die junge Regisseurin Eva Maria Tscholl hat das Original Stück „Achtung Deutsch“ von Stefan Vögel auf Südtirol abgestimmt. Und sie hat  eine Gruppe geformt, die in leichtfüßiger Art herzhaftes Theater spielt. (mds)

Weitere Aufführungen: Freitag, 24. März und am Samstag 25. März jeweils um 20.00 Uhr. Reservierung:
348 98 40 660 (keine SMS)

Aktuelle Seite: Start Gesellschaft Theater