VinschgerWind

 

Vinschger Palabira Tage in Glurns 8. – 17.09.2017 Programm 2

RZ TitelKulturwanderung „Glurns um 1500“
Fr. 15.09.2017 – um 19.00 Uhr im Schludernser Torturm
Jörg von Lichtenstein, der Geschichte, den Besonderheiten und den Geheimnissen der Stadt Glurns auf der Spur. Dieser historisch-musikalische Rundgang führt in den Schludernser Torturm samt Wehrgang, die Pfarrkirche und die Lichtensteinische Dreifaltigkeitskapelle.
Führung: Christof Anstein – Musik: Gernot Niederfriniger

Palabirasunnta – So. 17.09.2017
Der Palabirasunnta bildet den Abschluss der traditionellen Palabiratage in Glurns. Seit mehreren Jahren wird das Fest von der Freiwilligen Feuerwehr von Glurns organisiert und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nach dem gemeinsamen Kirchengang mit Prozession begibt man sich auf den Stadtplatz, um die Ernte der Palabirne noch einmal gemeinsam zu feiern.
08.30 Uhr – Gottesdienst in der Pfarrkirche mit anschließender Prozession. Ab 10.00 Uhr – Frühschoppen am Stadtplatz, Musik und Tanz. Köstlichkeiten rund um die Palabirne

Bildungsausschuss Glurns

Sagenwanderung in Latschinig

sagenwanderungfür Kinder ab 6 Jahren

am Samstag, 23. September 2017

Bei einer kleinen Wanderung rund um Latschinig werden den Kindern Sagen aus der Umgebung vorgelesen.
Auf den Dürren Böden gibt es zum Abschluss  Grillwürstchen mit Brot.

Treffpunkt:
9.30 Uhr Dorfplatz Latschinig
Ende der Veranstaltung:
12.30 Uhr Dorfplatz Latschinig
Anmeldung bis:
Di, 19.September 2017  
Tourismusbüro in Kastelbell 0473/624193

Bildungsausschuss Kastelbell/Tschars

Tag der Bildungsausschüsse am 23.09.2017

Bildungshahn Plakat A3 PfadeGraun     Lesung mit Sepp Mall - 20.00 Uhr Museum Vintscher Oberland
Glurns    Gartenfest Gemeinschaftsgarten - 15.00 Uhr - Schludernser Tor
Schlanders    Infostand: „Nicht etwas für Menschen machen, sondern mit Menschen“ Fußgängerzone von 09.00-12.00 Uhr
Kastelbell    Sagenwanderung für Kinder
09.30 Uhr Dorfplatz Latschinig

Bezirksservice Vinschgau

Einladung zur Ganztagesfahrt 57. Biennale Venedig 2017 - Internationale Kunstausstellung

venedig„Mit der 57. Ausstellung wird eine weitere Entwicklung eingeführt. Es ist, als würde das, was stets die wichtigste Methode unserer Arbeit sein muss, nämlich Begegnung und Dialog, zum eigentlichen Thema der Ausstellung, denn diese Biennale findet ihre Bestimmung darin, die Existenz der Kunst und der Kunstschaffenden selbst zu feiern und ihnen sozusagen Dank abstatten, die uns mit ihren Welten eine Aufweitung unseres Horizonts und unseres gesamten Daseinsraumes schenken. Eine Ausstellung, die sich am Humanismus inspiriert, so drückt es Christine Macel aus. Es ist ein Humanismus, in dem das künstlerische Handeln gleichzeitig ein Akt des Widerstands, der Befreiung und der Freigiebigkeit wird.

(Paolo Baratta – Präsident Biennale Venedig)

Termin:  Samstag, 14.10.2017
mit Start um 07.00 Uhr bei der Bushaltestelle/Kulturhaus
in Schlanders
Rückfahrt von Venedig um 17.00 Uhr
Kosten: Buskosten zu Lasten der Teilnehmer – Eintritt zahlt der Bildungsausschuss
Anmeldung: Innerhalb Samstag, 30.09.2017
unter der Tel. Nr. 333 3203093
oder via mail unter: ba.schlanders@rolmail.net
Begrenzte Teilnehmerzahl

Bildungsausschuss Schlanders

LITERATURRUNDE

aber wir hatten dich doch alle so liebAutorenlesung mit Siegfried Nitz
Aber wir hatten dich doch alle so lieb - Roman
Montag, 25.09.2017 um 19.30 Uhr
Bibliothek Schlandersburg

Bildungsausschuss Schlanders

Lesung mit Sepp Mall aus seinem Roman „Hoch über allem“

Logo Latsch Quer 4C

Lesung Sepp MallFreitag, 22.09.2017 um 20.00 Uhr
Latsch, Bibliothek


Samstag, 23.09.2017 um 20.00 Uhr
Graun - Wargerstube Museum Vintschger Oberland

Bildungsausschuss Latsch/Graun

Hoangart - Gsungan gspielt tonzt

Plakat Hoangart Reschen 20170922Wann: Freitag, 22.09.2017

Wo: Mein Dörfl - Reschen

um: 20.00 Uhr

Tel.: 340 4088597

Bildungsausschuss Graun

Aktuelle Seite: Start Gesellschaft Bildung