VinschgerWind

Jazz am Fischerteich

s12 Jazz fischerteich MusikerSchlanders/Glurns/Sulden/Jazzfestival - Das Jazzfestival zählt mit den insgesamt 70 Konzerten zu den Höhepunkten im Südtiroler Kultursommer. Drei Konzerte fanden im Vinschgau statt: in Schlanders, Glurns und Sulden.

von Heinrich Zoderer

Beim Südtiroler Jazzfestival traten insgesamt 180 Musiker innerhalb von 10 Tagen an 60 Schauplätzen auf. Vom 30. Juni bis 9. Juli gab es im Land der Chor- und Blasmusik 70 Jazzkonzerte.

Seit 35 Jahren gibt es dieses Festival. Aber erst seit 2004 werden die Konzerte nicht nur in Bozen, sondern an verschiedenen Orten in Südtirol aufgeführt. Seit sechs Jahren gibt es auch jeweils drei Jazzkonzerte im Vinschgau, bisher immer in Mals, Sulden und Schlanders, dieses Jahr anstatt in Mals auf dem Stadtplatz von Glurns. Klaus Widmann, der Leiter des Festivals, ist stets bemüht die Konzerte an besonderen Orten aufzuführen. Karin Meister von Schlanders Marketing hat mit Widmann mehrere Plätze in Schlanders erkundet, und die beiden haben sich dann für den Kortscher Fischerteich entschieden. Abseits vom Ort, direkt am Radweg, befindet sich der Fischerteich in einer einmaligen Umgebung, mitten in der Natur mit einer guten Verköstigung. „Kultur & s12 Jazz Fischerteich PublikumNatur“ war auch das Motto der Veranstaltung. Sechs Vollblutmusiker aus vier Ländern spielten am Rande des Sees auf einer eigens aufgebauten Bühne ab 21 Uhr, während der Sommertag so langsam in die Nacht überging. Es war etwas windig und frisch, aber die Atmosphäre war perfekt und die internationalen Musiker in der Formation „Francesco Diodati XL“ begeisterten das Publikum mit ihrem innovativen Jazz. Neben Francesco Diodati, Filippo Vignato und Glauco Benedetti aus Italien, bestand das Sextett noch aus Elias Stemeseder aus Österreich, Guilhem Flouzat aus Frankreich und Joris Roelofs aus den Niederlanden. Die BENELUX Staaten Belgien, Holland und Luxemburg bildeten auch den Länderschwerpunkt beim diesjährigen Jazzfestival. Am 7. Juli spielte die Gruppe „On Dog“ auf dem Stadtplatz in Glurns und am Sonntag, den 9. Juli gab es beim Messner Mountain Museum Ortles in Sulden ein Jazzkonzert der französischen Sängerin und Musikerin Laura Perrudin mit einer keltischen Harfe.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Start Politik Lokales Jazz am Fischerteich