Werbung

VinschgerWind

Schlanders stark

1. Amateurliga - In der 1. Amateurliga ist mit Schlanders nur eine Mannschaft aus dem Vinschgau vertreten. Die Schlanderser zeigen eine starke Hinrunde und befinden sich in der vorderen Hälfte der Tabelle. (sam)

Goldrains Revanche

s46 Jonas Steinkeller3. Amateurliga - Zahlreiche Fußballfans liesen sich das Lokalderby in der 3. Amateurliga, Goldrain gegen Morter, nicht entgehen. Nachdem die Goldrainer in der vergangenen Saison stets gegen Morter den Kürzeren zogen, so gelang ihnen dieses Mal die Revanche und sie besiegten den Lokalrivalen dank eines Doppelpacks von Jonas Steinkeller (im Bild) mit 2:1.  (sam)

Partschins jagt, Latsch kämpft

s46 schwemmIn rund einem Monat geht die Landesliga in die Winterpause. Mit dem ASV Partschins und dem ASV Latsch gibt es in dieser Saison zwei Mannschaften aus dem Vinschgau, die in dieser Spielklasse am Start sind. Während sich die Partschinser nach einem holprigen Auftakt gefangen haben und zu den Top 3 der Landesliga gehören, kämpft Aufsteiger Latsch darum, den Ruf der Fahrstuhlmannschaft loszuwerden und sich den Klassenerhalt zu sichern.

von Sarah Mitterer

Der Auftakt im August verlief für die Partschinser, die sich in der abgelaufenen Saison Platz 2  in der Landesliga sicherten, alles andere als nach Wunsch. 

„Warriors“ kämpfen wieder um Siege

s47sp23 GruppenbildEishockey - Vor zwei Jahren wurde das Projekt „Vinschgau Warriors“ ins Leben gerufen. Es handelt sich hierbei um eine Kooperation der beiden Vinschger Eishockeyvereine – dem AHC Vinschgau/Eisfix und dem ASV Prad/die Geier.

YEAH - TEST IT!

s46 mosSulden - In Sulden fand am 4. und 5. November 2017 die vierte Auflage der „Skitouring & Freeriding Test Days“ statt. Unter dem Motto „Test it!“ konnten Wintersportler kostenlos die Neuheiten der Saison testen.
Noch zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite, in einem Farbenspiel zwischen Rot, Gelb und Orange. Die Wintersaison 2016/17 steht  unmittelbar bevor. Ende November, Anfang Dezember öffnen Südtirols Skigebiete. Dann heißt es wieder: Rauf auf die Skier - runter die Piste.
Ein Skigebiet hat bereits jetzt geöffnet: Das Skigebiet Sulden am Ortler. Dort fand am vergangenen Wochenende die vierte Auflage der „Skitouring & Freeriding Test Days“ statt.
Welcher Ski passt zu wem? Der Bozner Bergsportspezialist Mountain Spirit machte es möglich. Am
4. und 5. November konnten Tourengeher und Freerider die Neuheiten bekannter Marken testen: von Ski und Schuhen über ABS- und Lawinen-Rucksäcken bis hin zu LVS-Geräten. „Jedes Produkt konnte vor Ort probiert und auf der Piste getestet werden“, erklärt Organisator Günther Plattner von Mountain Spirit. Zusätzlich gab es für alle Teilnehmer wertvolle Informationen rund ums Thema Risikomanagement.

Naturns vor schwieriger Aufgabe

s48 guflerOberliga - Für Naturns wird die Situation immer kritischer. Die dritte Oberligasaison in Serie entwickelt sich für die Truppe von Gustav Grünfelder zu einem Kampf um den Klassenerhalt, denn der einzige Vinschger Verein in der Oberliga befindet sich nach elf Spieltagen in der Abstiegszone. Mit acht Punkten, davon zwei Siege und zwei Unentschieden, können die Gelb-Blauen alles andere als zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf sein.
Doch noch ist nichts entschieden. Nach zuletzt enttäuschenden Leistungen mit fünf Niederlagen in Serie, holten sich die Naturnser zur Erleichterung aller wichtige drei Punkte beim 3:1 Heimsieg gegen das Tabellenschlusslicht Bozner FC.
Auch wenn die Hinrunde alles andere als nach Wunsch verlief, so ist mit einer starken Rückrunde der Klassenerhalt noch immer möglich. In der Hinrunde bestreiten die Naturnser noch zwei Heimspiele. Am 12. November gegen St. Pauls sowie am 26. November gegen Calciochiese. Der Anpfiff erfolgt jeweils um 14.30 Uhr. (sam)

Aktuelle Seite: Start Sport