Werbung

VinschgerWind

Auf der Jagd nach dem Play-Off Ticket

s56 Eisfix 2018Eishockey - Seit rund einem Monat jagt die 1. Mannschaft des AHC Vinschgaus den Puck wieder übers Eis.  Erneut treten die Eisfix in der 1. Division der IHL an und versuchen das Ticket für die Playoffs zu holen.

Wie in der abgelaufenen Spielzeit ist die Liga wieder in zwei Kreise geteilt, nämlich Kreis Westen und Kreis Osten. Neben den Eisfix bestreiten mit Wipptal Broncos C, dem HCB Foxes Academy und dem AHC Toblach drei weitere Teams aus Südtirol diese Meisterschaft. Insgesamt besteht der Kreis Westen aus sieben Vereinen, neben den vier Südtiroler Mannschaften gehören auch Piné, Pieve di Cadore und Feltreghiaccio der West-Gruppe an. Nur die besten Vier qualifizieren sich für die Play Offs.
Im Team der Eisfix hat sich einiges geändert. Seit diesem Saison übernimmt Benjamin Wunderer die Rolle des Trainers. Im Spielerkader holte man sich ein wenig Verstärkung aus Meran.  Nach vier Spieltagen befinden sich die Vinschger auf dem 5. Platz. Bisher konnte man zwei Siege feiern, einen davon in der Verlängerung. Die nächsten beiden Heimspiele finden am 1. sowie am 16. November statt. Während das Spiel an Allerheiligen um 19 Uhr angepfiffen wird (Gegner ist der HC Feltreghiaccio) findet der Puckeinwurf am 16. November um 20.30 Uhr statt. An jenem Tag empfangen die Eisfix den HC Pinè. (sam)

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Start Sport Hockey Archiv Archiv 2018 Ausgabe 22-18 Auf der Jagd nach dem Play-Off Ticket