Werbung

VinschgerWind

6. Leichtathletikcamp in Latsch

s46sp4 7332Auch heuer findet wieder das Leichtathletikcamp vom 6. bis 8. August im Sportforum in Latsch statt. Kinder und Jugendliche zwischen 6-14 Jahren lernen die Leichtathletik kennen und werden in den Grundlagen Laufen, Springen und Werfen verbessert. Begleitet werden die Kinder von qualifizierten Trainern. Bei schlechter Witterung findet das Camp in der Halle statt. Organisiert wird das Camp vom ASV Latsch Raiffeisen und vom Leichtathletikclub Vinschgau Raiffeisen. Der Anmeldeschluss ist der 29. Juni.

Modica sorgt für die große Überraschung

s47sp4 linde meetingVinschgau/München - Nur ausreichend konnten sich in diesem widrigen Winter die Sprinter für die 60m Hallensaison vorbereiten. Dennoch sorgte beim Linde Sportfest gleich der 17 Jahre alte Goldrainer Manuel Modica in der Olympiahalle von München als Neueinsteiger für Furore. So legte er bereits im Vorlauf mit 7,35 Sekunden eine unglaubliche Zeit hin. Im Finale untermauerte er mit einem Sieg und noch besseren 7,33 Sekunden sein Schnelligkeitsvermögen. Noch schneller war ebenfalls der Goldrainer Gabriel Mair Buono mit 7,31 Sekunden in der absoluten Klasse. Mirko Lepir kam auf 7,34 Sekunden und David Traut wurde nach 7,51 im Vorlauf wegen eines Fehlstartes im Finale disqualifiziert. Mirko zeigte auch eine gefestigte Serie im Weitsprung. Mit 6,56m und bei fast allen anderen Versuchen an die 6,40m zeigte er sich so stark wie noch nie zuvor. Damit sind die Vinschger Nachwuchssprinter so schnell wie vor fünfzehn Jahren die Gruppe um Christian Pixner, Silvan Tschenett (7,18) und Thomas Gerstl. Gute erste Wettkampferfahrungen sammelten die Mädchen Lorena Lingg, Sofie Mair, Valentina Telser im Hochsprung und in der Staffel. Leni Schwemm belegte im Kugelstoßen den siebten Patz. (tm)

Aktuelle Seite: Start Sport Leichtathletik