VinschgerWind

ARSV Vinschgau

Der ARSV Vinschgau Raiffeisen ist ein eigenständiger Radsportverein, der im Jahre 1981 gegründet wurde und seinen Sitz in Prad hat. (sam)

Zu den schnellsten Südtirols

s38 tappeinerSein persönliches Highlight erlebte Andreas Tappeiner vor gut einem Jahr beim Ötztaler Radmarathon. Vier Alpenpässe, 230 Kilometer und über 5.000 Höhenmeter mussten dabei überwunden werden. Dabei stellte „Andi“ eine Fabelzeit auf. Nach 7:25.02 Stunden erreichte er das Ziel, nur sechs Südtiroler sind bisher in der Geschichte dieses Radmarathons  schneller gewesen als der Vinschger. (sam)

„Ein Gefühl von Freiheit“

s38 zielAndreas Tappeiner gehört zu den größten Rennradtalenten im Vinschgau. Zwischen 12.000 und 14.000 Kilometer im Jahr spult der 30-Jährige auf seinem Rennrad ab. Im Gegensatz zu manch anderem Radsportler begann seine Karriere auf zwei Rädern sehr spät. Vor ziemlich genau fünf Jahren bestritt er sein erstes Radrennen, mittlerweile hat sich  „Andi“ in der Südtiroler Radszene einen Namen gemacht und überzeugt immer wieder mit seinen starken Leistungen. 

Von Sarah Mitterer

Freiheit spüren und einfach mal abschalten“ – mit diesen Worten beschreibt Andreas Tappeiner das Gefühl, das ihm das Rennradfahren verleiht. Vor gut fünf Jahren wurde der talentierte Sportler in den Bann des Radsports gezogen.

Aktuelle Seite: Start Sport Radsport