Werbung

VinschgerWind

Schliniger Langläufer fiebern Saison entgegen

s49 Sesvenna 1Schlinig - Die Vorbereitungen für die neue Langlaufsaison 2018-2019 wurden auf mehreren Ebenen erfolgreich abgeschlossen. Um die optimalen strukturellen Voraussetzungen im Langlaufzentrum Schlinig (Loipen, Beschneiung, Mitarbeiter und Projekte) kümmert sich Lukas Gerstl als Präsident des Tourismusvereins der Ferienregion Obervinschgau.

Auf der sportlichen Ebene wurden während der Sommermonate Trainings und Wettkämpfe organisiert. Der Verein ASC Sesvenna Volksbank betreut derzeit 35 Kinder und Jugendliche, die im Winter an den unterschiedlichen Langlaufrennen teilnehmen. Dabei haben einige vielversprechende Talente bei den Kindern und Schülern landesweit auf sich aufmerksam gemacht. Bei den Jugendlichen schafften Lisa Spiess und Ylvie Folie den Sprung in die Sportschule, Björn Angerer zeigt sich bereits in guter Form, Michaela Patscheider gehört der C Nationalmannschaft s49 Sesvenna 3an und bestreitet mittlerweile schon Europacuprennen. Auch Senior Walter Schütz ist topfit und nimmt an Europa- und Weltmeisterschaften teil. Klara Angerer ist die Präsidentin und ganzjährig Trainerin im Verein. Veit Angerer steht als Fachmann zur Seite, welcher bei lokalen und nationalen Langlaufrennen Rennen an vorderster Stelle mitarbeitet. Die Ausschussmitglieder, Moser Walter, Michaela Waldner, Rupert Jörg, Lukas Peer und Walter Eberhöfer sorgen gemeinsam mit vielen fleißigen Eltern, Vereinsmitgliedern und den Sponsoren dafür, dass das umfangreiche Langlaufprogramm auch finanziell gestemmt werden kann. Darunter fällt die Organisation des „FISI Tests“ im Sommer, zwei Langlaufrennen der Volksbankserie in Schlinig, die Vereinsmeisterschaft und der Weihnachtskurs für Kinder. (lu)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Start Sport Skisport Archiv Archiv 2018 Ausgabe 24-18 Schliniger Langläufer fiebern Saison entgegen