VinschgerWind

Freude an der Bewegung

s52sp1 wieserASV Latsch/Kunstturnen - In Kürze ist es wieder soweit- in der Latscher Turnhalle wird wieder geturnt. Ab dem 4. Oktober sind die Vinschger Nachwuchsakrobatinnen im Einsatz. Zwei Mal in der Woche, mittwochs und freitags um 17 Uhr, trainieren die Kunstturnerinnen unter der Leitung von Carla Wieser. Für sie steht das Entwickeln und Festigen der motorischen Eigenschaften der Kinder im Vordergrund sowie die Freude an der Bewegung. Denn der Turnsport eignet sich perfekt darin, den Nachwuchs in Sachen Beweglichkeit, Koordination und Kraft zu schulen. Komponenten, die  zu den Grundvoraussetzungen in jeder Sportart gehören. Zudem werden auch Disziplin, Durchhaltevermögen und Konzentration gefördert. Begonnen wird das Training stets mit dem gemeinsamen Aufwärmen. Anschließend trainieren die Turnerinnen an den verschiedenen Geräten.
Auch heuer gibt es die Möglichkeit beim ASV Latsch Kunstturnen als Leistungsport auszuüben. Die Wettkampfgruppe nimmt an VSS-Bewerben und weiteren nationalen Wettkämpfen teil. (sam)

Sportliche Unternehmer

s55 2698Vinschgau/Vorarlberg - Der formschöne höchste Gipfel Vorarlbergs, der Piz Buin (3.312 m) war das Ziel der mittlerweile traditionellen Hochtour, welche der Bezirksausschuss Vinschgau im Unternehmerverband Südtirol einmal jährlich organisiert  16 Bergbegeisterte aus den Reihen der Mitgliedsunternehmen bewältigten in Begleitung von Bergführern der Alpinschule Ortler am 4. September die wunderschöne Hochtour in der Silvrettagruppe.
Der Aufstieg erfolgte von der Hütte Chamonna Tuoi oberhalb von Guarda im Kanton Graubünden über den Ochsentalergletscher zur sog. Buinlücke und dann in leichter Kletterei über den Grat auf den Gipfel des Piz Buin. Eine reizvolle Herausforderung stellte für die Teilnehmer der viele Neuschnee dar, der am Wochenende vor der Tour gefallen war. Auch heuer wieder waren alle Teilnehmer von der Hochtour begeistert.

Aktuelle Seite: Start Sport Sport Allgemein