VinschgerWind

Sektion Kegeln im Vormarsch

s45 165930ASV Partschins Raiffeisen/Sektion Kegeln - Richtig erfolgreich in das Jahr 2018 gestartet sind zwei Akteure der Sektion Kegeln im ASV Partschins. Lukas Schötzer (13 Jahre) hat in der Jugendkategorie den 4. Platz in der Bezirksmeisterschaft errungen. Er hat sowohl im Halbfinale, als auch im Finale einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt. Der Junge zeigt sehr viel Potential und Willen. Die Sektion Kegeln freut sich schon auf seine Entwicklung in den nächsten Jahren.
Noch erfolgreicher war der erste Monat für Nadja Nussbaumer. Zuerst wurde sie vom Meraner Sportkapitän für die Sprint-Staatsmeisterschaft nominiert, meisterte sowohl Vorrunde als auch die K.O.-Runden mit Bravour und musste sich am Ende erst im Finale geschlagen geben. Der Vize-Staatsmeistertitel ist mehr als nur verdient und zeigt, welches Potential in der Spielerin steckt.
Ihr Talent konnte sie knapp eine Woche später beim Finale der Bezirksmeisterschaft in Riffian nochmals unter Beweis stellen. Am Ende standen sehr starke 550 Kegel zu Buche. Leider reichte dies nicht mehr, die vorderen Plätze zu attackieren. So musste sie sich mit dem 3. Platz begnügen. Der Kampfgeist der Keglerin begeisterte sowohl Teamkollegen als auch die restlichen Zuschauer. Diese junge Damen ist ein absolutes Vorbild im Verein, sagt Sektionsleiter Armin Höllrigl.
2018 ist mit Sicherheit ein richtungsweisendes Jahr für die Zukunft der Sektion. Nachdem 2017 die Arbeit mit der Damenmannschaft, der Ausbau der Jugendabteilung und die Verjüngung der beiden Herrenmannschaften gestartet sind, gilt es diese gesteckten Ziele 2018 weiter zu forcieren.
Das Hauptziel der Sektion ist es, in Zukunft weiterhin zu wachsen, neue Mitglieder (sowohl Erwachsene als auch Jugendliche) zu akquirieren und vor allem auch sportlich wieder von sich sprechen zu machen. Damit dies gelingt, werden weiterhin aktive Damen und Herren gesucht.

Interessierte am Kegelsport, egal ob bereits mit Erfahrung oder nicht, welche Teil der Sektion Kegeln in Partschins werden möchten, können sich direkt bei unserem Sektionsleiter Armin (+39 333 271 7324 oder kegeln@asvpartschins.it) melden.

Dreifacher Goldregen und zwei Mal Silber

s45sp1 wieserKunstturnen - Drei Siege feierten die Schützlinge sehr zur Freude von Trainerin Carla Wieser beim VSS-Wettkampf in Brixen.  Vanessa Mombello, Noelle Stampfer und Katharina Egger waren nicht zu schlagen und holten sich in ihrer Kategorie jeweils die Goldmedaille. Mit Celine Stampfer und Amelie Kofler, die beide eine Silbermedaille gewannen, gab es zwei weitere Podestplätze für die Turnerinnen des ASV Latsch Raiffeisen. Einen Platz unter den Top 8 belegten Ida Gallia, Hanna Gallia, Valentina Mombello, Sofia Pircher, Lisa Kofler, Leonie Nischler und Noemi Theiner. Ebenfalls eine überzeugenden Auftritt zeigten Jutta Verdross, Nadine Obexer, Claudia Pobitzer und Katharina Gamper. (sam)

Für die Zukunft gerüstet

s47 8089Laatsch - Bei der heurigen Vollversammlung des Sportvereins Laatsch wurde über das Jahr 2017 hinaus Rückblick über die Tätigkeiten des Vereins der vergangenen zwei Jahrzehnte informiert. Dabei konnte eine durchwegs positive Bilanz gezogen werden. Der Verein steht finanziell gut da und die Zusammenarbeit mit Taufers in den Bereichen Fußball und Laufsport hat sich mehr als bewährt. Am Laatscher Sportplatz fanden neben den Trainings und Spielen der einzelnen Fußballmannschaften viele interessante Veranstaltungen (Jugend-, Dorf- und Nachtfußballturniere) statt, welche durch die Investionen in Um- und Ausbau der Anlage optimale Voraussetzungen vorfinden. Die Lauffreunde Laatsch-Taufers gehören zu den erfolgreichsten Laufvereinen in der Stadt- und Dorflaufserie landesweit, die Sektion Karate erfreut sich großen Zuspruch und Kinderskikurse wurden von der Sektion Wintersport abgehalten. Wichtiger Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Ausschusses, nachdem sich Präsident Joachim Reinstadler, Liselotte Nielsen und Meinrad Paulmichl nicht mehr zur Verfügung stellten. Nach durchgeführten Vorwahlen stellten sich neun Personen der Wahl, welche von der Vollversammlung per Akklamation bestätigt wurden und einen gesunden Verein weiter führen können. Lobende Worte für das Geleistete kamen von der Fraktions- und Gemeindeverwaltung, sowie vom Partnerverein Taufers im Münstertal. (lu)

Mit Schneeschuhen zur Lawinenübung

s48 299Schlanders/Schlinig - Am 18. Jänner 2018 unternahm die Klasse III B der wirtschaftlichen Fachoberschule  WFO in Schlanders im Rahmen des Projektes „Sicherheit im Schnee“ eine Schneeschuhwanderung in Schlinig zur Kälberhütte.

Schach-Landesmeister U-10

s48 landesmeisterVinschgau - Der 8-jährige  Jakob Niederfriniger aus Mals ist frisch gebackener Schach-Landesmeister U-10. Den Titel holte er sich in Brixen. Dieser Sieg bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für die Italienmeisterschaft U-16 im Juli in Kalabrien. Jakob hat sich das Schach-Rüstzeug bei Reinhold Schöpf im Schachverein Lichtenberg geholt, wo er seit 2016 erfolgreiches Mitglied ist. Mittlerweile sammelt er Schach-Erfahrung auch bei IM Josko Mukic in Bozen.  Derzeit laufen die Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft und der Schach-Jugend-Grand-Prix Südtirol. Das Finale  findet am 18. März 2018  im Haus der Dorfgemeinschaft in Lichtenberg statt. (mds)

Aktuelle Seite: Start Sport Sport Allgemein