17. TOUR-Transalp: Gschnitzer/Pechtl drei Etappen vor Schluss Gesamtführende

17. TOUR-Transalp: Gschnitzer/Pechtl drei Etappen vor Schluss Gesamtführende

Thomas Gschnitzer aus Thuins bei Sterzing und sein Nordtiroler Partner Daniel Pechtl bleiben auch nach der vierten Etappe der 17. TOUR Transalp Gesamtführende in der Herrenwertung. Die rund 1000 Teilnehmer aus 30 Nationen mussten heute von Bormio über die Schweiz nach Livigno in der Provinz Sondrio 133,43 km und 3.445 hm bewältigen.

 

Der Tagessieg bei den Herren ging an das Team „Lightweight & Friends“ mit Riccardo Zacchi und Christian Martinelli. Die beiden Radamateure aus der Lombardei legten das vierte Teilstück in 4:32.46 Stunden zurück und distanzierten die zweitplatzierten Deutschen, Tom Walther und Nils Kessler, um neun Zehntelsekunden. Die ersten vier Teams, darunter auch die Süd-Nordtiroler Paarung Gschnitzer/Pechtl, rollten fast zeitgleich über die Ziellinie.

 

Mit lediglich drei Sekunden Rückstand auf die Sieger konnten Gschnitzer/Pechtl die Führung in der Gesamtwertung verteidigen. Der Vorsprung auf die deutschen Verfolger Tom Walther und Nils Kessler beträgt vor der fünften Etappe achteinhalb Minuten.  Die heutigen Sieger Riccardo Zacchi und Christian Martinelli liegen bereits 13.35 Minuten hinter den Gesamtführenden.

 

In der Masterklassen belegte die Trentiner Paolo Decarli und Riccardo Carlin knapp hinter den Belgiern Bart Van Kerkhoven/Jurgen Van Goolen den zweiten Platz, während der Sieg in der Mixedwertung an die ehemalige Strassenweltmeisterin Tatiana Guderzo und ihren Partner Carlo Muraro ging. Anna Pfitscher und Hannes Schlögel kamen in dieser Kategorie auf den 6.Rang.

 

Der drittlängste Teilabschnitt führte von Bormio im Veltlin über den Umbrailpass in die Val Müstair und den Ofenpass nach Graubünden. Über den Berninapass erreichte der Radtross Livigno Die morgige fünfte Etappe führt über 109,66 km / 2.463 hm von Livigno nach Aprica (SO).            

 

Etappen der TOUR Transalp 2019

  1. 23.06.19 Innsbruck (AUT) – Brixen (BZ)                                       90,08 km / 1.174 hm
  2. 24.06.19 Brixen (BZ) – Kaltern (BZ)                                            143,40 km / 3.473 hm
  3. 25.06.19 Kaltern (BZ) – Bormio (SO)                                           137,02 km / 3.749 hm
  4. 26.06.19 Bormio (SO) – Livigno (SO)       133,43 km / 3.445 hm
  5. 27.06.19 Livigno (SO) – Aprica (SO)                                           109,66 km / 2.463 hm
  6. 28.06.19 Aprica  (SO) – Ossana (TN)                                           82,34 km / 1.979 hm
  7. 29.06.19 Ossana (TN) – Riva del Garda (TN)                             100,47 km / 2.320 hm

 

Gesamtstrecke/Höhenmeter 796, 40 km -   18.603 hm -  9 Pässe

 

Nähere Informationen zum Event und den einzelnen Strecken unter

www.tour-transalp.de.

Gelesen 67 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok