Tuesday Night Fever in Meran: Am 13. August großer Abschlusstermin der Reihe „DienstagAbend“

Im Meraner Stadtzentrum, von 20.00 bis 23.00 Uhr

 
Am 13. August wird die Meraner Innenstadt zur Bühne für den letzten „DienstagAbend 2019“. Der krönende Abschluss der sommerlichen Veranstaltungsreihe der Kurverwaltung Meran, die auch in diesem Jahr großen Zuspruch bei Einheimischen und Gästen fand.

Jeder „DienstagAbend“ war inhaltlich einem anderen Thema gewidmet: Der letzte Termin findet unter dem Motto „Tuesday Night Fever“ statt und ist auch und vor allem eine Hommage an die legendäre Diskothek „Nephenta Club“, die jahrzehntelang das Meraner Nachtleben prägte. Unter dem Motto „Nephenta is back“ legt DJ Silver den ganzen Abend über in der „Merano Lounge“ auf. Zu Hits vornehmlich der 70er- und 80er-Jahre lädt die Lounge auf der Kurpromenade somit ein letztes Mal zum stilvollen Entspannen oder zum Tanzen ein. Die Location ziert auch diesmal eine dreidimensionale Skulptur des neuen Logos für Meran, welche längst ein überaus beliebtes Fotomotiv darstellt.

Für Retro-Flair werden zudem Oldtimer des Veteran Car Team Bozen sorgen, den ganzen Abend lang in der Freiheitsstraße ausgestellt werden. Die Sieger erhalten den erstmals vergebenen Meraner Oldtimer-Schönheitspreis, wobei die Prämierung um 22.00 Uhr am Hotel Europa Splendid (obere Freiheitsstraße) erfolgt. 

 

Zum bereits erwähnten Set von DJ Silver in der „Merano Lounge“ gesellen sich Live-Konzerte an drei weiteren Standorten: in der oberen Freiheitsstraße spielen „The Giggers“ Disco-Soul und Funk; in der unteren Freiheitsstraße begeistern „Groove Time“ am Theaterplatz mit Funk, Pop und Soul aus drei Jahrzehnten (70er- bis 90er-Jahre) ; und in der Sparkassenstraße frönt das „Lukas Insam Trio“ dem Blues.

 

Am Sandplatz kann erneut nach Herzenslust getanzt werden. Diesmal stehen dort eine Zumba Dance Party (20.00-21.30 Uhr), Gruppentänze (21.30 – 22.15 Uhr) und lateinamerikanische Tänze (22.15-23.00 Uhr) auf dem Programm. Vortänzer sind u. a. Mara Nietsch (ausgebildete ZIN™-Tanzlehrerin), Mimmo Domenico D'Agostino (Meraner Tanzschule Energy Dance) und der international erfolgreiche, vielfach preisgekrönte Latin-Tänzer Mattia Zini.   

 

Wie an allen „DienstagAbenden“ haben das Palais Mamming Museum am Pfarrplatz und die Landesfürstliche Burg in der Galileistraße auch am letzten Termin abends (von 18.00 bis 22.00 Uhr) geöffnet. Diese Öffnungszeiten haben auch bei schlechtwetterbedingter Absage des „DienstagAbends“ Gültigkeit.

 

****

 
Weitere Informationen:
Kurverwaltung Meran, Freiheitsstraße 45,
Tel. 0473 272000, info@meran.eu, www.meran.eu

Gelesen 83 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok