Diese Seite drucken
Montag, 24 Juli 2017 12:00

Niemals Saulus

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Stellungnahme -  Stellungnahme zum Artikel „Zug-los“, erschienen im Vinschger Wind vom 13. Juli:
Im Artikel wird mir unterstellt, dass ich von einem Gegner des Vinschger Zuges zu einem Befürworter dieses Zuges geworden sei. Dies entspricht nicht der Wahrheit und ist wieder eine typische Ente der Redaktion.
Fakt ist, dass ich stets große Sympathien für die Wiederaufnahme des Bahnverkehrs im Vinschgau hatte und jegliche diesbezügliche Initiative unterstützt habe sowie seit vielen Jahren Mitglied und Förderer des Vereins „Freunde der Eisenbahn“ bin. Insofern kann ich nicht vom Saulus zum Paulus mutiert sein. Erfunden ist auch die Behauptung, dass ich die gegenwärtige Unterbrechung des Zugverkehrs als „großen Schaden für den Tourismus“ bezeichnet habe. Im Gegenteil: Ich habe auf die mir gestellte Frage geantwortet, dass ich hoffe, dass der Schaden so schnell wie möglich behoben werden kann und, dass die Auswirkungen auf den Tourismus so gering wie möglich sein werden. Ich hätte mich gefreut, wenn der Vinschger Wind diesmal bei den Tatsachen geblieben wäre.
Manfred Pinzger, HGV-Präsident

{jcomments on}

Gelesen 153 mal