Diese Seite drucken
Dienstag, 23 Januar 2018 00:00

Musikgenuss vom Allerfeinsten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s20sp23 210626Schlanders/Vinschgau - Kultur beginnt nicht mit der Nachfrage; wohl aber mit dem Angebot“. Mit diesem Zitat des russischen Dichter Josef Brodsky begrüßte die Präsidentin Frau Monika Holzner Wunderer am 4. Januar 2018 die Gäste im vollbesetzten Schönherr Saales im Kulturhaus Schlanders. Trotz Schneesturm, glatten Fahrbahnen und eisigen Temperaturen waren hunderte Musikbegeisterte aus dem ganzen Land nach Schlanders gekommen um das Neujahrskonzert des „Strauß-Festival-Orchester“ mitzuerleben.
Bürgermeister Dieter Pinggera erinnerte in seiner Eingangsrede an die 20 jährige Erfolgsgeschichte des „Kulturhauses Schönherr in Schlanders; bedankte sich bei Partnern, Verwaltungsräten, ehemaligen und aktuellen Präsidenten, Sponsoren sowie den vielen freiwilligen Helfern des Kulturhauses. Zusammen mit vielen Künstlern sowie Kulturinteressierten konnte so ein wichtiger niveauvoller Kulturauftrag geleistet werden und das „Schönherr Haus“ mit Leben gefüllt werden…, so Pinggera.
Sein Dank galt an diesem Abend speziell dem aus Wien angereisten „Strauß–Festival-Orchester“ welches zum wiederholten Male, wunderschöne Wiener Musikweisen nach Schlanders brachte.
Unter der Leitung des Dirigenten Peter Guth welcher selbst Geige spielend sein Orchester zu Höchstleitungen animierte, erlebte das begeisterte Publikum an diesem Abend Musikgenüsse vom Allerfeinsten:
Mit wundervollen Walzermelodien der „Strauß Dynastie, kunstvoll verwobenen Marsch-Klängen aus Wiener Operetten sowie feurigen Polkaweisen aus Ungarn faszinierte das hervorragend musizierende Ensemble seine Zuhörer und sorgte für einen tosenden Schlussapplaus.
Zur Feier des 20 jährigen Jubiläums des Kulturhauses Schönherr, sowie des 40 jährigen Jubiläums des „ Strauß Festival-Orchester“ wurden alle Anwesenden nach dem Konzert zu einem Glas Sekt geladen. (ck)

{jcomments on}

Gelesen 111 mal