Mittwoch, 27 Juni 2012 00:00

Obervinschger Böhmische stellt CD vor

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mals/Vinschgau

s13_7794

Die Musik der Obervinschger Böhmischen ist ein Ohrenschmaus und lässt vor allem die Herzen der Egerländer-Musik-Liebhaber höher schlagen. Nun gibt es den ersten Tonträger, auf dem 13 schwungvolle Musiktitel (Polkas, Märsche und Walzer) festgehalten sind.
Aus der Taufe gehoben wurde die Obervinschger Böhmische 2007 auf Anregung von  Gottlieb Gamper, dem heutigen Kapellmeister. Er sah es als seine Aufgabe an, begeisterten Bläsern auch nach einem Ausscheiden aus den Musikkapellen ein Betätigungsfeld zu schaffen. „Durch die hohen Ansprüche, die sich manche Kapellen stellen, sind ältere Bläser oft überfordert“, meint Gamper. „Wir gehen den volkstümlichen Weg, der  nicht minder anspruchsvoll ist“. Seine Gruppe ist  mittlerweile bestens bestückt. Viele Bläser sind  zusätzlich in ihren Kapellen aktiv. „Diese hat immer Vorrang, wenn es darum geht, Auftritte zu planen“, so Gamper. Weiterbildung wird bei der Obervinschger Böhmischen groß geschrieben. Es ist Gamper gelungen, den einstigen Bläser bei Ernst Mosch, Freek Maestrini, als Refernt zu gewinnen. Zwei Work-Shops sind der CD Produktion vorausgegangen.     Bei ihren Auftritten berühren die Bläser die Zuhörerinnen und Zuhörer. Das war kürzlich auch bei der offiziellen Vorstellung der CD so. Die Musikanten hatten zu einem geselligen Fest im Gasthof Iris geladen, wo sie ihre Gäste musikalisch  begrüßten und ihnen eine Kostprobe der Stücke servierten. „Wir feiern ein dreifaches Fest: 1. zu unseren 1.000 Jahren, die wir gemeinsam anschreiben können; 2.,  um die CD vorzustellen und 3., um uns bei allen Gönnern, Förderern und bei unseren Frauen und Kindern zu bedanken, die immer tatkräftig hinter uns stehen“, sagt Sprecher Peppi Moriggl. Humorvoll ließ er Erinnerungen aufleben. Für Erheiterung sorgten  mehrere Videoaufnahmen, gedreht vom ORF-Team und von Andreas Wiesler. (mds)

Gelesen 887 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok