Dienstag, 02 Oktober 2012 00:00

Almabtrieb mit Gästeehrung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Burgeis

s24_9831

Mit einem bäuerlichen Volksfest, umrahmt von der „Obervinschger Böhmischen“ feierten die Burgeiser kürzlich den Almabtrieb von der „Oberdörfer-“ und der „Bruggeralm“ im Zerzertal. Die bekränzten Milchkühe und Ziegen samt Hirten, Kleinhirten und Senner zogen zum  Platz vor der „Bar Gerda“, wo sie mit musikalischen Ständchen und viel Applaus begrüßt und vielfach abgelichtet wurden. Im Publikum stand auch das Gäste-Ehepaar Margit und Hans Werner Hermann aus Solm in Deutschland. Die beiden fühlen sich in Burgeis seit über drei Jahrzehnten wie zu Hause. Sie genossen das Fest in vollen Zügen und waren mehr als erstaunt, als sie plötzlich selbst im Mittelpunkt standen und einen ganz persönlichen Höhepunkt erleben konnten. Aus der Hand ihrer   Gastgeberin Gerda Fabi- Noggler erhielten sie eine Ehrentafel für ihre langjährige Treue, und die Musikanten spielten ihnen einen schwungvollen Egerländer Marsch auf.  Unter den Gratulanten befand sich auch die Malser Vizebürgermeisterin Sibille Tschenett.  Sie überbrachte die Glückwünsche der Gemeindeverwaltung. Das Ehepaar Hermann besucht Burgeis so oft es kann, im Sommer zum Wandern und im Winter zum Skifahren. Mittlerweile sind auch die beiden Töchter in die „Urlaubsfußstapfen“ ihrer Eltern getreten. Und das freut die jungen Burgeiser. (mds)

Gelesen 861 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.