Montag, 29 Oktober 2012 00:00

Vorhang auf für Einakter-Theaterfestival

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Burgeis

s22sp34_9502

Im Rahmen des Malser Bildungsherbstes findet heuer im Kulturhaus von Burgeis am 10. und 11. November das dritte Einakter-Theaterfestival nach 2004 und 2008 statt. Hinter diesem Festival steht das bewährte Konzept des Bildungsausschusses in der Gemeinde Mals, eine kulturelle Gruppe mit ihrer Tätigkeit in den Vordergrund zu stellen. Oberstes Ziel ist es, besonders bei jungen Menschen, die Lust an einer kulturellen Aktivität zu wecken und Gemeinschaftserlebnisse zu ermöglichen. Darüber hinaus soll ehrenamtlichem, kulturellem Engagement eine Bühne und Wertschätzung gegeben werden. Nach der Musik, (Chöre und Musikkapellen), der Literatur (Literatur an der Grenze) ist heuer das darstellende Spiel an der Reihe. An den zwei Aufführungstagen beleben vier Theatergruppen das Einakter-Theaterfestival mit abwechslungsreichen Stücken. Die Jugend des Dorftheaters Schleis befasst sich mit der Rechtmäßigkeit von Märchen, die Jugend der Heimatbühne Matsch mit dem Thema der Wilderei. Das Tartscher Bichltheater zeigt Geschehnisse rund um den St. Veiths-Markt und die Heimatbühne Burgeis führt ein Interview mit einem diamantenen Hochzeitspaar auf. Auf jeden Fall ist für kurzweilige und abwechslungsreiche Unterhaltung gesorgt. (lu)

Gelesen 673 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok