Donnerstag, 02 Mai 2013 09:06

„Don Quichote“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s22 7544Vinschgau Die Initiative ist der Mitarbeiterin im OK-Team für das diesjährige Bezirkstheater, Veronika Fliri, zu verdanken. Sie regte einen Malwettbewerb in den Schulen zum Stück „Don Quichote“  an, das derzeit von Vinschger Schauspielerinnen und Schauspielern eifrig einstudiert wird. Junge Künstler von Latsch bis Mals schufen 121 Zeichnungen, in denen sie die Hauptfiguren Don Quichote, Sancho Panza, und das Pferd Rosinate in unterschiedlichsten Formen und Farben darstellten. Eine Jury mit dem Regisseur des Stückes, Christoph Brück, dem Theater Bezirksobmann Arnold Pirhofer, Sonja Eberhöfer, Erich Stecher und Elfi Sommavilla hatte die Aufgabe, ein Siegerbild zu ermitteln. „Der Jury ist das angesichts der vielen guten Bilder nicht leicht gefallen“, erklärte Brück, beim überraschenden Besuch in der II Klasse C der Mittelschule Mals, in Begleitung von Pirhofer, Konrad Lechthaler und Veronika Fliri. Das Bild der Malser Schülerin Anna Stecher hatte den Siegerpries gewonnen und  dafür gesorgt, dass  die Klassenkasse nun um 300 Euro reicher ist. Ein Dank ging an den Kunsterzieher Florian Eller. Das Siegerbild wird die Broschüre zum Stück zieren. Für Schüler und Lehrer gibt es auch Freikarten für die Premiere am 25. Mai im Kultursaal von Schlanders. (mds)

Gelesen 375 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok