Dienstag, 06 August 2013 09:06

Doppelter Stillstand

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s5 6100Schlanders/Vinschgau - Die mögliche Insolvenz der ehemaligen Schlecker-Gruppe (heute Daily) trifft auch den Vinschgau. Die Filialen in Mals, Prad, Schluderns, Laas und Naturns sind geschlossen, die Regale noch gefüllt. Auch in Schlanders. Der dortige Hausbesitzer Herbert Graber spricht davon, dass seit rund zwei Monaten keine Mieten mehr geflossen sind. Das Verfahren für die Abwicklung von Daily könne noch länger dauern, sagt Graber. Auf die Frage, was er mit der Immobilie vorhabe, weiß Graber keine Antwort. Allerdings möchte er die Fassade des verlassenen Geschäftes in der Fußgängerzone, Graber bezeichnet es als Schandfleck, so lange verkleiden, bis sich die Sache gelöst hat. Grabers Idee: ein ästhetischer Mantel mit dem Schriftzug seines eigenen Bettenhauses. Allerdings beißt Graber damit bei den Gemeindeverwaltern von Schlanders auf Granit. Sowas wolle man nicht haben, hieß es aus der Gemeindestube. Im Umkehrschluss: Die Gemeinde Schlanders will offensichtlich lieber ein einsehbar verwaistes Geschäft in der Fußgängerzone. (eb)

Gelesen 533 mal
Mehr in dieser Kategorie: « ChaosClub in Mals Briefe schreiben »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok