Diese Seite drucken
Dienstag, 04 Februar 2014 00:00

Erbhof-Urkunden

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s8 1109Die Familie Alexander Gruber vom Hof „Spreng“ in Prad und die Familie Mair vom Hof „Tschontschafron“ in Tschars bekamen die Erbhof-Urkunde. Seit 200 Jahren sind diese Höfe in Familienbesitz und durchgehend bewirtschaftet. Die Landesregierung setzt mit der Erbhof-Urkunde gemeinsam mit dem Bauernbund ein Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung den Besitzerfamilien gegenüber.

Gelesen 874 mal