Diese Seite drucken
Dienstag, 04 März 2014 00:00

Bandcontest "Take your Chance" ein voller Erfolg!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

001-86JuZe Naturns - Das JuZe Naturns organisierte einen Bandcontest, bei dem sich insgesamt 9 Bands aus ganz Südtirol beworben hatten. Die Jury, bestehend aus einem Jugendarbeiter und Jugendlichen, die das Etsch Side Open Air organisieren, hatte den harten Job, eine Vorwahl aus den ganzen Bewerbern zu treffen: 4 Bands erhielten schlussendlich die Möglichkeit, ihr Talent beim „Take Your Chance“ Konzert unter Beweis zu stellen und sich einen Auftritt beim Etsch Side Open Air zu sichern.

Blessed by Purity (Passeiertal), Cellar Head (Ahrntal), AddUsOnFacepukk (Kastelruth) und Fieberwahn (Sarntal), so sah schlussendlich das Line Up des Abends aus. Die Reihenfolge der Auftritte wurde zu Beginn ausgelost und Blessed by Purity eröffneten den Konzertabend mit aufwendig umgesetzten Dark Ambient Metal . Das Publikum war begeistert und die Stimmung konnte nur noch besser werden.  Danach überzeugte Cellar Head aus dem Ahrntal mit alternativem, modernen, und eingängigem Metal. AddUsOnFacepukk aus Kastelruth blieben ihrem angekündigten Musikstil „Brutal Tscheggl Core“ treu und traten in blauen Schürzen auf. Zu guter Letzt nutzte die Sarner Band Fieberwahn ihren Headliner–Vorteil gekonnt aus und brachte die Stimmung mit ihrem klassischen Death Metal zum Höhepunkt.  Nun fehlte nur noch die Entscheidung der Jury. Wer würde die Band des Abends werden und sich somit einen Auftritt beim Etsch Side Open Air sichern? Die Entscheidung der Jury fiel äußerst knapp aus, aber es musste ja einen Gewinner geben: Die Jungs der Band Cellar Head aus dem „Toule“ machten schlussendlich das Rennen und sind nun mit dabei, wenn es am 14. Juni heißt: Etsch Side 2014!

Gelesen 758 mal