Bildungszug: „Was soll am Ende mit mir passieren?“ Vortrag zur Patientenverfügung

geschrieben von

Donnerstag, 7. November um 19 Uhr
im Kulturhaus Schluderns

• Was soll mit mir passieren, wenn ich nicht mehr selber entscheiden kann?
• Wenn ich im Koma oder im Sterben liege und meinen Willen nicht mehr äußern kann?
Darüber sollte man sich nicht nur Gedanken machen, man sollte diese auch aufschreiben und seinen Willen äußern.

aichnerDr. Hartmann Aichner, ehemaliger Primar am Krankenhaus von Bruneck, geht auf die neuen gesetzlichen Bestimmungen ein, erklärt wann die Patientenverfügung angewandt wird und was darin festgelegt werden kann.
Dr. Christian Hofer, Hausarzt in Schluderns, beantwortet offene Fragen im Zusammenhang mit der Abfassung einer Patientenverfügung.

gruberPater Peter Gruber, erfahrener Sterbebegleiter
und Krankenhausseelsorger begleitet den Abend
in christlich-spiritueller Hinsicht.

 

Die freiwilligen Spenden werden zur Gänze dem Orgelkomitee für die neue Schludernser Orgel übergeben.

Der katholische Familienverband, der Bildungsausschuss, der Pfarrgemeinderat und die öffentliche Bibliothek laden zum Vortrag ein!

 

Bildungsausschuss Schluderns

Gelesen 2518 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.