"Wundervolle 9": EuregioFamilyPass-Wettbewerb läuft bis 15. September

Neun Familien können gewinnen, wenn sie mit dem EuregioFamiliyPass in der Euregio Rabatte in Anspruch nehmen und Kaufbelege einschicken. (Foto: Euregio) Neun Familien können gewinnen, wenn sie mit dem EuregioFamiliyPass in der Euregio Rabatte in Anspruch nehmen und Kaufbelege einschicken. (Foto: Euregio)

Mit dem EuregioFamiliyPass Ermäßigungen in Tirol, Südtirol und im Trentino genießen und damit Fahrkarten gewinnen: Der Wettbewerb "Die wundervollen 9 – Unterwegs in der Euregio" ist wieder angelaufen.

Der Wettbewerb "Die wundervollen 9 – Unterwegs in der Euregio" will Familien dazu anregen, den EuregioFamilyPass vermehrt zu nutzen und die vielfältigen Vorteile in der gesamten Euregio Tirol-Südtirol-Trentino zu nutzen.

Euregio2Plus-Tageskarte gewinnen

Um daran teilzunehmen, können Familien mindestens drei Vorteilsgeber des EuregioFamilyPass in einem, zwei oder allen drei Mitgliedsländern wählen, die Rabatte in Anspruch nehmen. Die entsprechenden Kaufbelege müssen sie bis spätestens 15. September an die E-Mailadresse efpsuedtirol@provinz.bz.it" data-email-subject="efpsuedtirol@provinz.bz.it">efpsuedtirol@provinz.bz.itsenden.

Neun Familien – "Die wundervollen 9" – werden am Ende ausgelost: je drei aus Tirol, Südtirol und dem Trentino. Sie gewinnen eine Euregio2Plus-Tageskarte im Wert von 42,20 Euro. Damit können zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder im Alter von höchstens 15 Jahren die Euregio mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden können.

Die zuständigen Landesregierungsmitglieder im Vorsitzland Südtirol, Rosmarie Pamer, im Trentino, Francesca Gerosa, und in Tirol, Astrid Mair, freuen sich über die Initiative: Sie trage dazu bei, den EuregioFamilyPass sichtbarer zu machen. Sie ermuntern die Familien, die Kostenersparnis bei gemeinsamen Unternehmungen in allen drei Mitgliedsländern in Anspruch zu nehmen und sie sich zu einem praktischen Alltagsbegleiter zu machen.

In sieben Jahren über 300.000 Karten  

Seit dem Jahr 2017 bietet der EuregioFamilyPass den Familien mit minderjährigen Kindern und mit Wohnsitz im Trentino, in Südtirol und Tirol verschiedene Vergünstigungen an. Sie gelten in den Bereichen der Kultur, der Kunst, im öffentlichen Nahverkehr, in der Gastronomie, in Geschäften, Schwimmbädern und Skigebieten. Zahlreiche Ermäßigungen gibt es auch für Großeltern.

In diesen sieben Jahren wurden in den drei Euregio-Ländern mehr als 300.000 Karten ausgegeben. Diese Zahlen bestärken die Euregio-Länder darin, die Angebote für die Familien in der Euregio weiter auszubauen.

Informationen, einen Überblick über die Vorteile und Anbieter sowie die Links zum Herunterladen des EuregioFamiliyPass gibt es auf der Euregio-Internetseite.

red/gst

Gelesen 39 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.