Vinschger Oberland Unterwegs mit der "Saligen" Anna

geschrieben von

Im Hochsommer zeigt sich der Reschen See als Südtirols größter See von seiner schönsten Seite. Auf einer Fläche von 10 km² hat sich das künstliche Becken nach den Wintermonaten mit Quell- und Gletscherwasser aus den angrenzenden Tälern bis an den Rand gefüllt und an die 120 km³ Wasser glitzern in Richtung Ortler.
Doch das Wasser macht hier nur eine Zwischenstation, ehe es zur Stromgewinnung nach und nach abgelassen wird. Neben den vielen Freizeitmöglichkeiten in und am See gibt es auch Interessantes
zum Thema Wasser rund um den Reschen- und auch Haidersee zu erfahren. Ein neuer Wanderführer erzählt dazu besondere Geschichten und gibt Tipps und Anleitungen zum interaktiven Erleben mit der ganzen Familie.

von Ludwig Fabi

Die Gegend der Gemeinde Graun ist reich an Wasser. In Langtaufers finden wir das Gletschergebiet rund um die Weißkugel, am Reschenpass die Quelle der Etsch, am Wallfahrtsort Vallierteck in Richtung Rojental sind es Brunnen und Bäche, bei St. Valentin a. d. Haide und den Fischerhäusern der Haidersee und bei Graun der Reschensee. Eine Handreichung zu einer Entdeckungsreise in diese Gegenden hat die Ferienregion Reschenpass unter der Federführung von Gerald Burger in Auftrag gegeben. Sie sollte s76 210430 Unterwegs in Graun Spieleabwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten für Einheimische und Gäste enthalten. Entstanden ist nun ein bunter kleiner Wanderführer mit dem Titel: Unterwegs in Graun mit der Saligen Anna, welcher im Narrativ-Verlag erschienen ist.
Ein Jahr lang waren Kathrin Gschleier und Martina Thanei in Graun und Umgebung unterwegs, um familiengerechte Wanderungen entlang des Wassers zu finden. Entstanden sind daraus die fünf Themenwege Weißkugelweg, Quellenweg, Sinnesweg, Saligenweg und Höhenweg, an denen Familien das Thema Wasser in Form von Geschichten, Sinnesübungen, Spielen, Rätseln und Basteltipps erleben. Kinder und Jugendliche sind mit ihren Familien eingeladen, die eisigen Gletscherwelten, die sprudelnden Wasserquellen, die tosenden Wildbäche, die mystischen Naturseen, aber auch die versunkenen Dörfer im Vinschger Oberland in Begleitung der Saligen Anna interaktiv zu entdecken. Spiel- und Gestaltungsvorschläge tragen dazu bei, dass die Begegnungen am und mit dem Wasser zu einem Erlebnis werden. Alles was die Familien dazu brauchen, finden sie auf den Wanderungen eigentlich unmittelbar vor Ort. Der Familienwanderführer sensibilisiert auf spielerische Weise für die Bedeutung des Wassers, gibt aber auch nachhaltige Impulse für die gemeinsame Zeit unterwegs in der Natur. Die Titelfigur „Salige Anna“ ist der Vinschger Sagenwelt entnommen, denn dort gelten Salige Frauen als treue s76 210325 Graun COVERWächterinnen der Natur und zudem ist die Anna am St. Annahügel in Graun beim versunkenen Turm im See zu Hause. Sie begleitet im Buch grafisch und auch physisch, auf besonderen Wunsch in eigens dafür geschneiderter Tracht, bei einer Wanderung vor Ort. 

 

Unterwegs in Graun - Ein kleiner
Wanderführer für die ganze Familie
Konzept und Text: Kathrin Gschleier,
Martina Thanei Verlag Narrativ, Brixen
ISBN 978-8-89-430882-2
Erhältlich im Tourismusbüro Reschenpass und im Südtiroler Buchhandel!

Mondo delle montagne e dell’acqua
Una grande varietà caratterizza la regione di vacanze Passo Resia. Sentieri escursionistici vers e acqua offrono le migliori condizioni per il kiting sportivo sportivo sportivo sportivo sportivo sportivo di tendenza. Benvenuti nella regione tparadiso della diversità.

Gelesen 199 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.