TU’S EINFACH! Spiel- und Sportfest in Latsch

geschrieben von

Latsch/Vinschgau - Der morgendliche, leichte Nieselregen hat wohl einige Sorgenfalten in die Gesichter der Veranstalter gezeichnet. Trotzdem starteten die Gesundheitsinitiative Tu’s Einfach!, der Katholische Familienverband (KFS), der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) und der ASV Latsch gut gelaunt in das Spiel- und Sportfest am 22. September in der Sportzone Latsch.
Im Laufe des Tages zeigte sich dann aber auch das Wetter von seiner besseren Seite und im Zeichen von Gemeinschaft, Begegnung, Gesundheit und Bewegung konnten Klein und Groß von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr dann viele verschiedene Sportarten und Bewegungsspiele ausprobieren. Zudem gab es zum ersten Mal die Möglichkeit, einen Gesundheitscheck zu machen und sich bei Expertenvorträgen über interessante Gesundheitsthemen zu informieren. Auch bei der Verpflegung konnten sich die Besucher auf leckere frisch zubereitete Speisen aus regionalen Produkten freuen. Das Angebot umfasste s55sp3 547mehr als zwanzig Sportarten, darunter etliche VSS-Sportreferate aber auch Bogenschießen, Karate oder Einrad, sowie traditionelle, beinahe schon vergessene Bewegungsspiele für Kinder, welche der KFS an seinen Stationen anbot.
Ein weiteres Novum der Veranstaltung waren die Angebote der Vinschger Gesundheitsinitiative „Tu’s einfach!“, an deren Stationen die Besucher ihren Gesundheitszustand messen und sich bei Expertenvorträgen über Herzgesundheit, funktionelles Training und Ernährung sowie Bewegung im Alter informieren konnten.
Als besonderes sportliches Highlight fand um 14:00 Uhr das Landesfinale der VSS/Raiffeisen-Leichtathletik-Serie „Südtiroler SprintChampions“ statt, für welches sich Kinder und Jugendlichen (U8-U10-U12-U14) bei verschiedenen Events in ganz Südtirol qualifizieren konnten. (ea)

 

Gelesen 2729 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.