LH Kompatscher gratuliert Luis Durnwalder zum 80. Geburtstag

Altlandeshauptmann Durnwalder (l.) und Landeshauptmann Kompatscher in einem Archivbild beim Dreikönigsschießen 2020 in Kortsch. (Foto: Heinz Unterholzer/Südtiroler Sportschützenverband) Altlandeshauptmann Durnwalder (l.) und Landeshauptmann Kompatscher in einem Archivbild beim Dreikönigsschießen 2020 in Kortsch. (Foto: Heinz Unterholzer/Südtiroler Sportschützenverband)

Zum runden Geburtstag von Luis Durnwalder hat Landeshauptmann Arno Kompatscher seinem Vorgänger die besten Wünsche übermittelt.

"Wir freuen uns mit Luis Durnwalder, dass er seinen 80. Geburtstag voller Energie und Tatendrang begehen kann", sagt Landeshauptmann Arno Kompatscher. Die Gesundheit sei ein großes Geschenk. "So wünschen wir unserem langjährigen Landeshauptmann, dass er weiterhin mit viel Freude seinen vielfältigen Interessen nachgehen und die Zeit mit seiner Familie genießen kann", so Kompatscher.

Landeshauptmann Kompatscher würdigt die Leistungen Durnwalders in dessen langer Amtszeit. "Dass Südtirol heute so gut dasteht, ist vor allem auch das Verdienst Luis Durnwalders und seiner Mitstreiter sowie einer guten Verwaltung", führt Kompatscher aus. "Unser Land hat Luis Durnwalder, der sich über Jahrzehnte mit ganzer Kraft für Südtirol eingesetzt hat, viel zu verdanken."

Bienenstöcke für Afrika als Geburtstagsgeschenk

Als Zeichen der Wertschätzung seines Einsatzes für die Schwächeren in der Gesellschaft und in der Entwicklungshilfe übermittelte Landeshauptmann Kompatscher ein sehr persönliches Geschenk: Bienenstöcke für eine Bauernfamilie in Afrika. "Für junge Bauerntöchter und -söhne in Afrika, die kein eigenes Land besitzen, bedeuten Bienen die Chance auf ein sicheres Einkommen", erklärt Kompatscher. "Bienenstöcke liefern genug Honig, um eine Familie zu ernähren, und sind im Sinne der Nachhaltigkeit ein verbindendes Zeichen."

25 Jahre Landeshauptmann

Luis Durnwalder wurde am 23. September 1941 in Pfalzen geboren. Der Agrarwissenschaftler war von 1968 bis 1979 Direktor des Südtiroler Bauernbundes. Von 1969 bis 1973 leitete er als Bürgermeister die Geschicke von Pfalzen und wurde 1973 in den Südtiroler Landtag gewählt. Zunächst Regionalassessor für das Grundbuch, wurde Luis Durnwalder 1976 zum Vizepräsidenten des Südtiroler Landtages gewählt. Von 1979 bis 1989 war Durnwalder im Kabinett Magnago Landesrat für Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei. Am 17. März 1989 wurde Luis Durnwalder zum Landeshauptmann von Südtirol gewählt und füllte dieses Amt 25 Jahre lang aus.

Gelesen 57 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.