Alperia sichert vorteilhafte Strompreise für Haushalte und Unternehmen

Alperia reagiert auf die anstehenden Strompreiserhöhungen und hat folgendes Maßnahmenpaket ausgearbeitet, welches die angekündigten Strompreiserhöhungen für Südtiroler Familien und Unternehmen abfedert. Alperia erinnert daran, dass es sich bei der Verteuerung der Energiepreise nicht nur um ein nationales Phänomen handelt, sondern um ein europaweites, weshalb alle europäischen Wirtschaften derzeit gleichermaßen davon betroffen sind. Alperia erinnert auch daran, dass der Südtiroler Energiedienstleister Alperia bereits einen wichtigen aktiven Beitrag während der Pandemie geleistet hat in Form eines Zahlungsaufschubs für Südtiroler Unternehmen und eines Bonus für Privatkunden, die aufgrund der Krise entweder ihre Arbeit verloren hatten oder von ihrem Arbeitgeber in Lohnausgleich geschickt werden mussten.

Alperia will Südtirol auch weiterhin zur Seite stehen und wird deshalb folgende Maßnahmen treffen:

  1. Für Haushalte garantiert Alperia für das gesamte Jahr 2022 einen fixierten Strompreis. Für jeden Kunden, der bis Ende 2021 das Stromprodukt Alperia Smile auswählt, wird der Preis zum aktuell niedrigeren Marktwert (also ohne Strompreiserhöhung) fixiert. Dieses Angebot gilt für Haushaltskunden an ihrem Hauptwohnsitz, und das sowohl für Kunden des geschützten Marktes, Alperia Kunden auf dem freien Markt als auch von Fremdanbietern. Für eine Familie kann dieser Vorteil aufgrund des aktuellen Preisniveaus im Jahr 2022 auch bis zu 200 Euro jährlich an Ersparnis bedeuten.
  1. Über den Rahmenvertrag mit dem Südtiroler Wirtschaftsring garantiert Alperia bereits sehr gute Preise für kleinere und mittlere Unternehmen. Diese genießen einen Rabatt von 9,5 bis 10.5 % auf die Komponente Energie. Dieser Rabatt ist angesichts des aktuell hohen Strompreises so hoch, dass Alperia derzeit mit Negativmarge arbeitet und das Angebot, um marktgerecht zu arbeiten, neu verhandeln müsste. Alperia wird dies zum Vorteil der kleinen und mittleren Unternehmen im Land und auch angesichts der langjährigen sehr guten Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Wirtschaftring nicht tun. Dieses günstige Angebot betrifft rund 10.000 Südtiroler Unternehmen
  2. Für größere Industrieunternehmen im Südtiroler Unternehmerverband bietet Alperia seit jeher Angebote an, die über mehrere Tranchen Verträge mit fixierten Strompreisen unter den jetzigen Marktpreisen vorsehen. Diese Unternehmen sind somit von der derzeitigen volatilen Marktsituation nicht betroffen. Diese Vereinbarung besteht bereits seit 10 Jahren und hat der Südtiroler Industrie stets wettbewerbsfähige Preise und Planungssicherheit gewährleistet. Es handelt sich hierbei um 60 Südtiroler Alperia Großkunden.

 

 

 

Bozen, 6. Oktober 2021

Gelesen 41 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.