„Ollerhond durchanond“

geschrieben von
Vielfältig, bunt und etwas anders war das gemütliche Beisammensein bei der Integrierten Volkshochschule im Josefshaus in Laas. Neben Infoständen, Kaffee und Kuchen, gab es Musik, Theater und Lesungen. Vielfältig, bunt und etwas anders war das gemütliche Beisammensein bei der Integrierten Volkshochschule im Josefshaus in Laas. Neben Infoständen, Kaffee und Kuchen, gab es Musik, Theater und Lesungen.

Laas/Josefshaus - Zu einem gemütlichen Beisammensein luden Nadia Schwienbacher, die Koordinatorin und Sieglinde Angerer, die Tutorin der „Integrierten Volkshochschule – IVHS - Vinschgau“ am Samstagnachmittag, den 31. August ins Josefshaus von Laas ein. Unter dem Motto „Ollerhond durchanond“ präsentierte die Theatergruppe nach Abschluss der einwöchigen Theaterwerkstatt von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung ihre Arbeitsergebnisse. In der Theaterwerkstatt wurde unter der Leitung von Ruth Kofler und Nadia Schwienbacher kreativ und spielerisch gearbeitet. Es wurden Phantasiegeschichten geschrieben und die Vielfalt der Schauspielerei erprobt. Großen Wert wurde auf Mimik und Gestik gelegt, um ohne Worte Gefühle, Gegenstände und Figuren darzustellen. Bei der Aufführung „verwandelten“ sich die Schauspieler in Superhelden, in einen Wald und in ein Schwimmbad, sie stellten einen Freizeitpark und den Winter dar. Lebendig waren auch die selbst verfassten Geschichten über weiße Tiger, das magische s25sp34 Ollerhond durchanond 3Zauberbuch, den großen Löwen Leo, die Ziege Nimmersatt, einen Schmetterling und andere Geschichten. Zwischen den Vorführungen und Lesungen spielte Felix Jörg aus Schluderns auf seiner Steirischen Harmonika auf und unterhielt so die Besucher. Neben Kuchen und Kaffee gab es mehrere Infostände, wo die Ergebnisse der verschiedenen Kurse gezeigt wurden: Malereien, Töpferarbeiten und Filzarbeiten. Außerdem waren auf Infoständen Fotos der verschiedenen Freizeitaktivitäten zu sehen: z.B. Reiten und Schwimmen. Nicole Schwarz und Daniela Erhard von der Bezirksgemeinschaft Vinschgau informierten auf einem Infostand über das Projekt „Hond in Hond“. Auch Programmhefte mit den verschiedenen Kursen der IVHS Vinschgau lagen auf. Über die Homepage der Genossenschaft für Weiterbildung und Regionalentwicklung (www.gwr.it) oder telefonisch (0473-618166) kann man sich zu den Kursen anmelden. (hzg)

Gelesen 2808 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.