Dienstag, 22 Januar 2019 12:00

Rückgrat der Mobilität

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s18 Mussner Weiss TheinerStaben/Freunde der Eisenbahn - Die Eisenbahn ist das Rückgrat der Mobilität - die scheidende Landesräte Florian Mussner und Richard Theiner waren bei der Vollversammlung der Freunde der Eisenbahn dabei.

von Heinrich Zoderer

Der Versammlungssaal im Bürger- und Schulhaus von Staben war wiederum bis auf den letzten Sitzplatz besetzt, als Walter Weiss, der Präsident des Vereins Freunde der Eisenbahn am 17. Jänner zur 18. Jahresversammlung einlud.

Die Versammlung stand ganz im Zeichen des Abschieds und des Dankes der scheidenden Landesräte Florian Mussner und Richard Theiner. Für die beiden Landesräte war es der letzte Arbeitstag als Mitglieder der bisherigen Landesregierung. Walter Weiss berichtete über die verschiedenen Tätigkeiten: die runden Tische, die regelmäßigen Aussprachen mit den Landesämtern, das Engagement bei der Elektrifizierung der Vinschger Bahn und über den Betrieb am Jugend- und Erlebnisbahnhof Schnalsthal. Neben gehaltenen Vorträgen, nahm der Präsident auch an den Versammlungen über die Überetscher Bahn und die Laaser Schrägbahn teil. Mit Begeisterung berichtete Weiss über die organisierten Bahnfahrten. LR Mussner meinte in seinem Kurzreferat, dass die Bahn heute zum Rückgrat der Mobilität geworden ist. Er zeigte sich überzeugt davon, dass auch die Überetscher Bahn und die Riggertalschleife realisiert werden und dankte dem Verein für die Sensibilisierungsmaßnahmen. Joachim Dejaco, der Generaldirektor der Südtiroler Transportstrukturen, berichtete über die gemachten und anstehenden Arbeiten bei der Elektrifizierung der Vinschger Bahn. Nach der Absenkung der Geleise im Tunnel Marling, den Bau von Unterführungen und der Verlängerung der Bahnsteige, wird in diesem Jahr der neue Bahnhof Staben/Schnals gemacht, die Remise in Mals verlängert und die Streckenbegradigung zwischen Laas und Schlanders durchgeführt. In den nächsten Jahren werden die 1500 Strommasten aufgestellt und das neue Signalsystem installiert. Bei den Neuwahlen stellten sich die bisherigen Ausschussmitglieder, die Rechnungsprüfer und das Schiedsgericht wieder der Wahl und alle wurden für eine weitere Amtsperiode gewählt. Zum Bahnhof des Jahres wählte die Jury den Umsteigebahnhof Franzensfeste. Am 18. Mai wird es dort eine Bahnhofsfeier geben.

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 1819 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.