Medizinstudium in Österreich: Vorbereitung auf Auswahlverfahren

Nach wie vor gefragt und gut besucht: Die Vorbereitungsangebote auf den Med-Aufnahmetest von Landesabteilung Bildungsförderung und sh.asus (Foto: LPA) Nach wie vor gefragt und gut besucht: Die Vorbereitungsangebote auf den Med-Aufnahmetest von Landesabteilung Bildungsförderung und sh.asus (Foto: LPA)

Über einen Intensivkurs mit Testsimulation können sich Jugendliche auf das Aufnahmeverfahren für Medizin der österreichischen Unis vorbereiten. Anmelden kann man sich bis 31. Jänner.

Um Südtirols Oberschulabsolventen auch 2020 gut auf den Aufnahmetest für das Studium der Humanmedizin und der Zahnmedizin an den Medizinischen Universitäten Innsbruck, Graz und Wien vorzubereiten, veranstaltet die Landesabteilung Bildungsförderung in Zusammenarbeit mit der Südtiroler HochschülerInnenschaft sh.asus wieder Intensivkurse mit anschließender Testsimulation.

In den Intensivkursen werden Methoden und Inhalte zur Bewältigung des Aufnahmetests (MedAT) vermittelt. "Wir konnten hierfür namhafte Experten aus Deutschland beauftragen, die in zweitätigen Intensivkursen und einem Probetest interessierte Oberschulabgängerinnen und -abgänger auf diese Herausforderung gut vorbereiten", informiert Landesrat Philipp Achammer. Angesichts des anhaltenden Ärztemangels sei es wichtig, den jungen Interessierten diese Hilfestellung zu bieten.

Die zweitägigen Kurseinheiten werden in Bozen am Außensitz der Wirschaftsfachoberschule "Heinricht Kuntner" in der Cadornastraße 12 a während der Faschingsferien für jeweils 20 Teilnehmenden pro Kurseinheit angeboten, und zwar am Montag, 24. und Dienstag 25. Februar 2020 (4 Gruppen Humanmedizin plus eine Gruppe Zahnmedizin) sowie Mittwoch, 26. und Donnerstag 27. Februar 2020 (4 Gruppen Humanmedizin). Die abschließende Test-Simulation findet am 28. März 2020 in der Aula Magna der Freien Universität Bozen statt.

Die Teilnehmenden können zwischen einem zweitägigen Vorbereitungskurs in Humanmedizin und Testsimulation (40€ + 30€ Kaution), einem zweitägigen Vorbereitungskurs Zahnmedizin und Testsimulation (40€ + 30€ Kaution) sowie der reinen Testsimulation (30€ Kaution) wählen. Die Kaution wird denjenigen rückerstattet, die nach der Teilnahme am Auswahlverfahren das Rückfrageformular an die Südtiroler HochschülerInnenschaft übermitteln.

Die Anmeldung zum Kurs erfolgt ausschließlich online bis 31.Januar 2020 über ein Online-Anmeldeformular. Weitere Informationen erteilt die Südtiroler HochschülerInnenschaft (0471 974614 medizin@asus.sh) oder die Mitarbeiterinnen der Studieninformation in der Landesabteilung Bildungsförderung (0471 413307 cristina.pellini@provinz.bz.it – 0471 413301 gertrud.gasser@provinz.bz.it).

LPA/jw

Gelesen 38 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.