Kinder in Nationalparkhäusern: Pressekonferenz am 10. Juli

Einblick in die Sommerangebote für Kinder und Jugendliche in den vier Südtiroler Besucherzentren des Nationalparks Stilfserjoch gibt Landesrätin Hochgruber Kuenzer.

Die Südtiroler Besucherzentren des Nationalparks Stilfserjoch arbeiten in diesem Sommer erstmals eng mit den Anbietern von Sommerbetreuung zusammen und haben ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt.

Einblick in die Sommerangebote gibt die für Schutzgebiete und den Stilfserjoch Nationalpark zuständige Landesrätin Maria Hochgruber Kuenzer gemeinsam mit den Verantwortlichen für den Nationalpark und für die Sommerbetreuung

am Freitag, 10. Juli 2020

um 10 Uhr

im Besucherzentrum Aquaprad

in Prad am Stilfserjoch, Kreuzweg 4c.

Die Landesrätin wird darüber berichten, welche Aufgabe die Besucherzentren für die Kinder und Jugendlichen von einheimischen Familien in Zukunft übernehmen werden. Nach ihren Worten ist es "wie beim Erlernen eines Musikinstrumen: Kinder müssen zuerst an die Musik herangeführt werden. Auch beim Kennenlernen der Natur sind Naturerlebnisse und spielerisches Vermitteln von Informationen ein Einstieg".

Zudem werden der Präsident des Führungsausschusses Stilfserjoch Nationalpark, Georg Altstätter, der Geschäftsführer der GWR (Genossenschaft für Weiterbildung und Regionalentwicklung) Friedl Sapelza, der Direktor im Amt für den Stilfserjoch Nationalpark, Hanspeter Gunsch, und dessen Stellvertreter Lukas Hofer über die neue Zusammenarbeit und die Angebote informieren.

NB für die Medien:

Die Pressekonferenz wird in Echtzeit auf dem Facebook-Kanal "Land Südtirol" übertragen. 

In Aquaprad ist zum Zeitpunkt der Pressekonferenz eine Gruppe an Kindern aktiv. Fotografen und Kameraleute sind angehalten, die Privacy der Minderjährigen zu beachten.

In Aquaprad sind die geltenden Covid-19-Bestimmungen einzuhalten. 

LPA/jk

Gelesen 48 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.