Dienstag, 25 November 2014 00:00

Kleine Akrobatinnen im Wettkampffieber

s47 schwebebalkenKunstturnen - 80 Nachwuchsturnerinnen von fünf Vereinen, darunter der Gastgeber ASV Latsch, pilgerten nach Latsch in die Turnhalle, um sich beim VSS Mannschaftswettkampf zu messen. Die Kinder absolvierten Turnübungen an den vier olympischen Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden und zeigten den Zuschauern tolle Übungen.
Auch die Turnerinnen von Carla Wieser, die einmal mehr den Wettkampf perfekt organisiert hatte, absolvierten gelungene Auftritte, hatten aber ein wenig Pech. Gleich drei Mal schrammten die Latscherinnen mit Platz vier knapp am Podest vorbei. Dank s47 konzentrCharlotte Pragal konnte die Mannschaft aber in der Serie B einen Heimsieg feiern.
Wenige Wochen vor dem Wettkampf in Latsch krönte sich Celine Stampfer beim zweiten Teil der Gesamttirolermeisterschaften, die in Brixen durchgeführt wurden, in der Altersklasse 8 zur Gesamttirolermeisterin 2014. Sie setzte sich dabei gegen 100 andere Turnerinnen aus ganz Tirol durch. Aus Vinschger Sicht nahmen zwölf Turnerinnen des ASV Latsch an diesem Wettkampf teil und erzielten sehr gute Resultate. (sam)

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 24/2014
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok