Dienstag, 19 März 2013 00:00

Bodini abstrakt

Schlanders

s21_555

Wie ein Jäger sei er, der Gianni Bodini, wie ein Jäger, der nach Motiven jagt. Mit seinen Fotografien entdecke er den Vinschgau, zeige immer wieder neue Seiten. Gesagt hat das Hans Wielander bei der Ausstellungseröffnung des Laaser Fotografs im Cafè Schuster in Schlanders. Bis Ostern widmen Martina, Martin und Werner Schuster dort den abstrakten Fotografien Bodinis Platz und Raum. (ap)

Publiziert in Ausgabe 6/2013
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.