Dienstag, 16 April 2019 12:00

Despar in Natuns wieder eröffnet

s9 9354Naturns - Der 29. März 2019 war für die Filialleiterin Magdalena Gurschler und für  die vielen MitarbeiterInnen ein großer Tag: Nach der Umbauzeit und nach wochenlangen und intensiven Vorbereitungen wurde die Despar-Filiale in der Bahnhofstraße in Naturns wieder eröffnet. Am Nachmittag fand die symbolische Schlüsselübergabe durch den Despar-Direktor Robert Hillebrand an die Filialleiterin Magdalena Gurschler statt, der Segen erfolgte durch Dekan Rudolf Hilpold. Für Kunden und Despar-Freunde war ein Umtrunk mit Musik vorbereitet.
Nun ist die Despar-Filiale in Naturns mit neuester Technik in Puncto Beleuchtung und in Sachen Kühlung ausgestattet. Damit wird wertvolle Energie gespart und die Umwelt geschont. „Wir haben für die Filiale viel Geld in die Hand genommen und rund eine Million Euro in den Umbau und in die Neugestaltung investiert“, freute sich Despar-Geschäftsführer Robert Hillebrand. Seit Jahren sei man, so Hillebrand, bei der Familie Alber in Miete und es gebe kaum einen anderen Ort, in dem wir von Despar so gut verstanden werden. Im erweiterten Sortiment könne man neben Günstigem auch Premiumprodukte anbieten. Dazu kommen lokale Produkte, die man ansprechend platziert habe. Die letzten Vorbereitungen, das Einräumen der Regale haben sich gelohnt: Die Despar-Filiale präsentiert sich in neuem Glanz, bekam Lob von den Besuchern und die Neu-Orientierung für die Kunden findet rasch und leicht statt. Damit erfüllt Despar seinen sich selbst gestellten Auftrag für eine kundenfreundliche Nahversorung.

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 8/2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok