Dienstag, 08 Juli 2014 09:06

Erdbeeren & Bilder

s14 005s14 1718Martell - Zeitgleich mit der Erdbeerernte läuft im Martelltal eine Ausstellung, die das Tal und die nähere Umgebung in Bildern festhält. Pünktlich  zum Erdbeerfest am 28. Juni wurde die Ausstellung der Vinschger Malwerkstatt im Versammlungsraum des Nationalparkhauses in Trattla eröffnet. Hinter der Vinschger Malwerkstatt stehen fünf Vinschger Gesichter: Inge Dietl, Walter Gemassmer, Emilia Tappeiner, Herbert Rechenmacher und Gertrud Wellenzohn. Auf Einladung der Führung des Nationalparkhauses und des Bürgermeisters Georg Altstätter kam die Ausstellung heuer zum ersten Mal zustande und bleibt bis Ende August geöffnet. Themen der sehr unterschiedlichen Bilder sind – wie eingangs erwähnt  - das Tal und die nähere Umgebung. Jeder der fünf Künstler hat eine sehr persönliche Arbeitsweise und wählte deshalb individuell und frei seine Art der Interpretation, bespielte auf seine Weise den kulturellen Nebenschauplatz.  (ap)

Publiziert in Ausgabe 14/2014
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok