Dienstag, 29 Mai 2018 09:26

Erlebniswelt Sport kennenlernen

s48 1331Mals - In den unterschiedlichen Sportstätten innerhalb und außerhalb des Oberschulzentrums „Claudia von Medici“ in Mals herrschten rege Aktivitäten. Die einen spielten Fußball, wetteiferten beim Geländelauf  die anderen übten sich im Kunstturnen, spielten Tischtennis, versuchten sich als Sportschützen und vieles mehr.
In insgesamt 15 Sportarten konnten Schülerinnen und Schüler der 1. 2. und 3. Klassen Grundschule und der 1. Klasse Mittelschule aus mehreren Schulen des Vinschgau kürzlich hineinschnuppern. Organisiert wurde das Ganze in Zusammenarbeit mit der Sportoberschule und dem Forum Prävention.  Die Trainer der Schule helfen aktiv mit. Seit fast 15 Jahren organisiert das Forum Prävention diese Schnuppertage jährlich an mehreren Standorten Südtirols. In s48 1321Mals fanden die Veranstaltung heuer bereits zum elften Male statt. Erklärte Ziele sind es, sportliche Möglichkeiten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung aufzuzeigen, den Spaß und die Freude an sportlichen Aktivitäten zu wecken und vor allem die Bewegung anzuregen, die bei Kinder immer öfter zu kurz kommt. Das Projekt ist auch eine Werbung für den Breitensport. „Die Sportveranstaltungen haben alle keinen Wettkampfcharakter“, erklärt die Projektleiterin vom Forum Prävention, Sybille Gasser. „Jede Schülerin, jeder Schüler, ob talentiert oder nicht, kann jeweils an zwei Vormittagen jede  Sportart ausprobieren.“ (mds)


{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 11/2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok