Mittwoch, 04 April 2012 00:00

„Die Falle“ - Krimi in Schluderns

Heimatbühne Schluderns

s14_5665Die Spielerinnen und Spieler der Heimatbühne Schluderns lassen unter der Regie von Christl Stocker Perkmann das Kriminalstück „Die Falle“ vom französischen Autor Robert Thomas wieder aufleben. Mit dem Stück rund um eine fragwürdige Ehe und eine zeitweise vermisste Ehefrau in einem Chalet bei Chamonix hatte die Schludernser Bühne bereits im Jahre 1967 einen ihrer größten Erfolge gefeiert. Für die Qualität des Stückes spricht, dass sich der legendäre Filmregisseur Alfred Hitchcock kurz nach der Uraufführung 1960 in Paris die Filmrechte gesichert hatte. Derzeit wird fleißig geprobt und an den vielen kleinen Details gefeilt. Premiere ist der Freitag, 20. April um 20 Uhr im Kulturhaus von Schluderns. (mds)

Weitere Aufführungen: siehe Theaterwind. Infos und Platzreservierung: 339 760 01 13

Publiziert in Ausgabe 7/2012
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.