Dienstag, 20 Februar 2018 12:00

Entscheidende Phase

s4 titel 4 16Goldrain - Wie in anderen Fraktionen, die über eine Verwaltung der Gemeinnutzungsgüter verfügen, sind in Goldrain alle Ansässigen auch „Fraktionisten“. Und damit sowohl aktiv als auch passiv für das Verwaltungs-Komitee wahlberechtigt. Am kommenden Sonntag, den 25. Februar finden in Goldrain außertourliche Fraktionswahlen statt. In der Feuerwehrhalle Goldrain kann von 8.00 bis 12.00 Uhr gewählt werden. Die Goldrainer wünschen  und erwarten sich eine Beruhigung der zuletzt verfahrenen und unguten Situation in der Fraktionsverwaltung. Denn eine erfolgreiche und vernünftige Verwaltung der Gemeinnutzungsgüter kann  auch auf die Dorfvereine zurückstrahlen. Die verfahrene Situation hat dazu geführt, dass vier von fünf Verwaltungsmitglieder zurückgetreten sind und dass seit November 2017 der ehemalige, langjährige und erfahrene Latscher Fraktionsverwalter Matthias Oberhofer (Bild) in der Fraktion Goldrain als kommissarischer Verwalter eingesetzt worden ist. Sein Amt endet mit erfolgreicher Wahl des Goldrainer Fraktionsausschusses am 28. Februar 2018. (eb)

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 4/2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok