Dienstag, 17 Februar 2015 15:38

Wer trägt am längsten Bart?

s39sp12 Prad NaturnsFreizeithockey CCM - Egal, in welcher Eishockeyliga, egal in welchem Land: Überall fiebern Spieler, und Fans der „fünften“ Jahreszeit, den Play Offs, entgegen. Auch die Blue Cannibals des SSV Naturns  und die Geier des ASV Prad sowie zahlreiche Vinschger Eishockeyfans sind im Play-Off Fieber. In dieser Zeit gibt es so einige Traditionen und Bräuche, die keiner aus Aberglauben zu brechen wagt. Der wohl bekannteste aller Bräuche ist der Playoff-Bart. Die Regeln sind einfach: Rasiert wird erst, wenn man ausgeschieden ist, oder den Titel gewonnen hat. Motto: „Wer rasiert, verliert.“ Auch die Vinschger Teams wollen so lang wie möglich Bartträger sein. Nach dem Grunddurchgang gehören beide Teams zu den Top-favoriten, doch aufgepasst, in den Play Offs ist alles möglich. Die Naturnser sind nach dem starken Grunddurchgang, den sie an der Tabellenspietze beendeten, Titelaspirant Nummer eins. Der große Traum eines Vinschger Finales ist aufgrund der Platzierungen nach dem Grunddurchgang ebenfalls möglich. Den Einzug ins Halbfinale haben die beiden Teams dank drei Siegen bereits geschafft. Nun müssen sie ebenfalls drei Mal als Sieger das Eis verlassen, um das Endspiel zu erreichen. (sam)

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 4/2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok