Dienstag, 19 November 2013 00:00

Gemeinwohlregion Vinschgau

s14 christian-felbers14 GuentherReifer2In Zeiten der Krise entstehen oft neue Ideen oder alte Ideen bekommen eine Chance umgesetzt zu werden. Bei einer Fachtagung im März im Bildungshaus Schloss Goldrain wurde das Projekt „Gemeinwohl-Region Vinschgau“ gestartet. In der Zwischenzeit gab es viele Treffen, das letzte war am 7. November in Schlanders. Am 28. November soll wiederum bei einer Tagung im Bildungshaus das Ergebnis des Prozesses präsentiert werden.

von Heinrich Zoderer

Christian Felber ist freier Autor in Salzburg, der ein Buch geschrieben hat mit dem Titel „Gemeinwohl Ökonomie – Das Wirtschaftsmodell der Zukunft“.

Publiziert in Ausgabe 24/2013
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok