Dienstag, 23 Juni 2015 12:00

Generalsekretär geht

s5 0629Schlanders - Das Schreiben flatterte vor wenigen Tagen ins Haus. Der Adressat: Die Bezirksgemeinschaft Vinschgau. Der Inhalt: Der Generalsekretär Konrad Raffeiner kündigt mit Jahresende. Die Kündigung traf Ausschuss und Mitarbeiter unvorbereitet und hat, so Raffeiner zum Vinschgerwind, „einzig mit der persönlichen Lebensplanung zu tun.“ Übersetzt heißt das: Raffeiner steht kurz vor seiner Pensionierung. „Ich bin dann nur noch Privatier“, lacht der Generalsekretär. Die Kündigung Raffeiners lässt nichtsdestotrotz viel Spielraum für Spekulationen, wer denn die Nachfolge wird antreten wollen. Stark gehandelt werden: Der Schlanderser Generalsekretär Georg Sagmeister, die Malser Sekretärin Monika Platzgummer und der Latscher Gemeindesekretär Georg Schuster. Wie auch immer, eine eloquente und ausgleichende Persönlichkeit zu finden, wie es Raffeiner war, wird nicht leicht. Sagmeister zumindest - so heißt’s aus der Bezirksgemeinschaft – traut man vermittelnde Personalführung nicht zu. Bleiben noch zwei. Oder ein Bewerber von auswärts kommt. (ap)

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 13/2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok