Dienstag, 13 November 2018 00:00

IL BARBIERE DI SIVIGLIA

s16 barbiereKulturhaus Karl Schönherr - Schlanders - „Opera buffa“ in zwei Akten von Gioachino Rossini aufgeführt von der „Associazione Ritorno All‘Oper“ aus Imperia
Seit der Uraufführung von „Il barbiere di Siviglia“ am 20. Februar 1816 im römischen Teatro Argentina rast Rossinis durchgeknallter Friseur – Figaro
hier! Figaro da! – mit ungebrochenem Elan über die Bühnen der Welt.
Knallhartes Kalkül trifft hier auf romantische Liebessehnsucht.
Die Oper spiel in Sevilla gegen Ende des 18. Jahrhunderts. Sie ist eine Charakterkomödie mit Witz, Tempo und überraschender Wendungen. Die Situationskomik, Rossinis ironische Zwischentöne, sein subtiler Humor und eine Fülle von fröhlichen Melodien machen sie zu einer der besten komischen Opern.
Rollen: Figaro, Graf Almaiva, Gräfin Rosine, Doktor Bartolo, Don Basilio, Ambrogio, Fiorello, Berta.
Vorsstellungsdauer: ca. 3 Stunden mit Pause
Eintrittspreise:
€ 25,00, € 20,00 für Senioren ab 65 und € 10,00 für Schüler und Studenten (mit Ausweis
bis 26)
Kartenvorverkauf im Büro des Kulturhauses in der Göflaner Straße 27B in Schlanders,
sowie an der Abendkasse ab 19 Uhr.
Vormerkungen unter der
Telefonnummer 0473 732052 oder kulturhaus@schlanders.it

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 23/2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.