Donnerstag, 10 März 2011 10:23

Jahresvollversammlung und Ehrungen

Taufers

s35_599

Am Samstag, 12. Februar 2011 fand die Jahresvollversammlung der Heimatbühne Taufers statt. Obmann Florian Rufinatscha konnte viele Mitglieder begrüßen, unter ihnen auch die Gemeindevertreter und den Bezirksobmann der Heimatbühnen. Nach dem öffentlichen Teil, der Verlesung und Genehmigung des letzten Protokolls sowie dem Kassabericht und dessen Genehmigung, informierte Spielleiter Luis Koch über die vergangene Saison. Heuer zu Pfingsten wird nicht Theater gespielt, ein Weihnachtstheater „Lametta“ soll in der Vorweihnachtszeit aufgeführt werden. Das weihnachtliche Theater „Weniger als nichts“  in Zusammenarbeit mit Kindergarten und Grundschule war ein Highlight der letzten Theatersaison. Nach 10-jähriger Tätigkeit als Spielleiter und langer Zeit im Ausschuss der Heimatbühne möchte Andreas Wiesler sich nicht mehr der Wahl stellen, ebenso Benno Malloth. Mit einem Geschenkskorb und einem weiteren Präsent wurde den beiden Ausschussmitgliedern für ihre Arbeit gedankt. Florian Rufinatscha wurde als Obmann wiederbestätigt und zum Ausschuss gehören: Richard Wiesler, Franz Christandl, Robert Joos, Luzia Tischler, Hartmann Wieser und Barbara Wiesler. (bbt)

Publiziert in Ausgabe 6/2011
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.