Dienstag, 19 Februar 2013 00:00

Kabarett und Tanzperformance im Kulturhaus

Kulturhaus Karl Schönherr - Schlanders

s14sp12_riccardo

In der ersten Märzwoche lockt das Kulturhaus Karl Schönherr in Schlanders gleich mit zwei interessanten Veranstaltungen. Am Montag, 4. März um 20 Uhr ist Konrad Beikircher mit seinem Kabarettprogramm „Als Strohhalme noch aus Stroh waren“ dort zu Gast. Konrad Beikircher ist ein gebürtiger Südtiroler, der sich im Rheinland niedergelassen hat und dort als Kabarettist, Autor und Musiker überaus erfolgreich ist. In Schlanders wird er von seiner Südtiroler Kindzeit erzählen, singen und spielen!
Am Donnerstag, 7. März um 20 Uhr erlebt das Tanztheater „Wer wir sind: Inventur II“ seine Uraufführung im Schlanderser Kulturhaus. Diese Tanzperformance unter der Leitung des Algunders Ewald Kontschieder ist etwas Einzigartiges, nämlich ein „Begehungsstück“, bei dem die Zuschauer von den Akteuren des Tanztheaters Muspilli auf einen Rundgang durch das Kulturhaus „Karl Schönherr“ mitgenommen werden. Ausgehend von Günter Eichs Kriegsheimkehrer-Gedicht „Inventur“ schlüpfen eine Komponistin (Manuela Kerer), ein Musiker (Matteo Facchin), eine Schauspielerin (Antonia Tinkhauser) und der berühmte Trentiner Tänzer Riccardo Meneghini in verschiedene Rollen und Figuren, agieren in den verschiedenen Räumen und Winkeln des Kulturhauses, interpretieren auf ihren Streifzügen durch das Haus Texte von Shakespeare, Handke und Karl Schönherr – und werden dabei von den Zuschauern begleitet und beobachtet.
Beide Veranstaltungen werden unterstützt vom Amt für deutsche Kultur, der Raiffeisenkasse Schlanders, der Gemeinde Schlanders und Südtirol 1.

NEU: Kartenvorverkauf im Büro des Tourismusvereins Schlanders-Laas in Schlanders in der Göflanerstr. 27 (Kulturhaus) von Montag bis Freitag jeweils von 9.00-12.30 Uhr und von 14.00-18.00 Uhr sowie an der Abendkasse ab 19 Uhr.

Publiziert in Ausgabe 4/2013
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok