Dienstag, 02 Oktober 2018 12:00

Lückenschluss

s8 bahnentwGraun - Der Schweizer Ingenieur und als Bahnfachmann bekannte Paul Stopper hat beim Treffen der Südtiroler Landesregierung mit Vertretern der Regierung des Kantons Graubünden in Mauls am 7. September und dann am 13. September anlässlich der Schlanderser Gespräche in Reschen eine von der Landesregierung in Auftrag gegebene Studie vorgestellt.

von Erwin Bernhart

Paul Stopper ist in seiner Analyse klar: „Die Alpenregion «Terra Raetica» hat das Potential, um mit Eisenbahnen besser erschlossen zu werden.

Publiziert in Ausgabe 20/2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok